Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Wien | Tickets, Touren und Aktivitäten Preisvergleich

Wien

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Wien, Wien, nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein! (Rudolf Sieczyński)
Die Hauptstadt Österreichs wartet mit herrschaftlichen Bauten, traditionellen Kaffeehäusern und vielfältigem Museums- und Kulturangebot auf. Wien, nicht nur mit dem Erbe des Habsburgerreiches, sondern auch mit dem Werk von WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen wie Gustav Klimt, Hedy Lamarr und Erwin Schrödinger verbunden, ist immer eine Reise wert. Was aber kann man konkret in Wien unternehmen?
Maurizio MassaroVon Maurizio Massaro

10 Dinge, die man in Wien unternehmen muss

Hier sind die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen für einen perfekten Aufenthalt in Wien.
Schloss Schönbrunn
1

Über das Gelände von Schloss Schönbrunn spazieren

1.441 Zimmer, ein 160 Hektar großer Park und durchschnittlich 4.000 Gäste pro Tag: Schloss Schönbrunn ist ein Märchenschloss der Superlative. Die barocke Sommerresidenz der Habsburger und damit auch von Kaiserin Elisabeth (Sisi) ist das größte Schloss Österreichs und gehört zum Pflichtprogramm in Wien. Auf dem Gelände des Schlossparks befindet sich außerdem der Tiergarten Schönbrunn, in dem Giraffen, Pandas und viele andere Tierarten besucht werden können.
Wiener Riesenrad
2

Das Wiener Riesenrad

Im von den Einheimischen Wurstelprater genannten Vergnügungspark des weitläufigen Wiener Prater findet man das älteste noch betriebene Riesenrad der Welt! Eine Fahrt bietet eine tolle Aussicht bis zur Donau und auf den ersten Wiener Gemeindebezirk mit dem aus der Mitte in den Himmel ragenden Stephansdom.
Eingang des KHM Wien
3

Kunst und Dinosaurier

Gemälde alter Meister von Bruegel über Klimt bis Vermeer, Skulpturen, Plastiken und Kunstgegenstände aus dem alten Ägypten: Im Kunsthistorischen Museum in Wien kommen KunstliebhaberInnen auf ihre Kosten. Das majestätische Gebäude am Maria-Theresien-Platz steht seinem Zwilling, dem Naturhistorischen Museum gegenüber, das ein Alternativprogramm mit Skelettrekonstruktionen ausgestorbener Tiere und anderen zoologischen Exponaten bietet.
Naschmarkt | Flickr: Sandor Somkuti CC BY-SA 2.0
4

Naschmarkt: kulinarische Reise durch die ganze Welt

Delikatessen und Spezialitäten aus aller Welt können auf dem Wiener Naschmarkt gekostet werden. Der werktags und samstags geöffnete Markt ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Touristen, sondern auch für die arbeitende Bevölkerung Wiens, die hier in unzähligen Lokalen ihre Mittagspausen verbringt.
Naschmarkt
Mehr Informationen & Tickets
Wiener Staatsoper
5

Führung durch die Säle des Wiener Opernballs

Ein überaus preiswerter Geheimtipp in Wien sind die Führungen durch die Wiener Staatsoper: sie finden täglich statt und bieten einen Einblick in die Räumlichkeiten, in denen nicht nur fast täglich Opern gezeigt werden, sondern am Donnerstag vor Aschermittwoch jedes Jahr der Höhepunkt der Wiener Ballsaison, der Opernball stattfindet.
Wiener Staatsoper
Mehr Informationen & Tickets
Original Sachertorte | Flickr: Fooding Around CC BY 2.0
6

Eine original Sachertorte essen

Im Fünf-Sterne-Hotel Sacher direkt neben der Oper wird die weltberühmte, für Klemens von Metternich kreierte Süßspeise bis heute verkauft. An Tagen mit hohem Besucheraufkommen ist für ein Stück der exquisiten Schokoladentorte mit Wartezeiten zu rechnen. Lohnend? Für alle mit besonders süßem Zahn allemal.
Donauturm
7

Vom Donauturm 360-Grad-Panorama erleben

Der Donauturm, das höchste Bauwerk Österreichs, befindet sich gegenüber der Inneren Stadt Wiens im 22. Bezirk. Von der Aussichtsplattform des Donauturms kann man nicht nur einen Blick auf die Stadt, sondern auch auf den Wienerwald und den Lauf der Donau und die Donauinsel genießen. Es sind für Sparfüchse Kombitickets erhältlich, die den Eintritt für den Donauturm mit anderen Attraktionen kombinieren.
Donaukanal | Flickr: Willem van Valkenburg CC BY 2.0
8

Mit dem Schiff über Donaukanal oder Donau fahren

Vom Schwedenplatz aus kann mit dem Schiff eine Rundfahrt über den Donaukanal oder eine Tour über die Schleuse Freudenau bis auf den Hauptarm der Donau gebucht werden. Besonders interessant hierbei: Das von Hundertwasser gestaltete Schiff MS Vindobona, das in der Sommersaison täglich um 11:30 und 15:00 vom Schwedenplatz abfährt. Auch für Tagesausflüge in die slowakische Hauptstadt Bratislava gibt es Verbindungen mit hochmodernen Katamaranen.
Kreuzfahrten & Bootstouren
Mehr Informationen & Tickets
Die einfachste Art, Wien zu erleben
9

Sich mit einer Hop-On-Hop-Off-Tour einen Überblick verschaffen

Gerade zu Beginn eines Wien-Aufenthalts, wenn noch nicht klar ist, was man unternehmen kann, eignet sich eine Sightseeing-Tour mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus, um schnell und effizient viele wichtige touristische Hotspots zu sehen und entsprechend weitere Aktivitäten in Wien zu planen.
Hop-On Hop-Off
Mehr Informationen & Tickets
Stephansdom
10

Einen der Türme des Stephansdoms besuchen

Vom Herzen Wiens, dem Stephansplatz aus, kann die Stadt vom Südturm des Stephansdoms aus der Vogelperspektive betrachtet werden. Obacht allerdings: Zur Aussichtsplattform führt kein Aufzug, alle 343 Stufen müssen zu Fuß überwunden werden.

5 Ideen für Familien in Wien

Mit Kindern empfiehlt sich in Wien ein Besuch eines der spannenden Museen, des Tiergartens Schönbrunn oder des Haus des Meeres mit über 10.000 Tieren. Das ZOOM-Kindermuseum im MuseumsQuartier ist eine interaktive Einrichtung, in der Kinder direkt mit Kunst und Medien interagieren können und auch das Technische Museum Wien bringt Kindern aller Altersstufen großen Spaß beim Ausprobieren der interaktiven Installationen. Außerdem kann auch im Vergnügungspark des Praters nicht nur mit dem Wiener Riesenrad gefahren werden, sondern auch verschiedene andere aufregende Fahrgeschäfte erlebt werden.
Tiergarten Schönbrunn
1

Tiger, Pandas und Eisbären im Tiergarten Schönbrunn

Der Zoo Schönbrunn wurde bis zuletzt fünfmal nacheinander zum besten Zoo Europas gekürt. Er ist außerdem der älteste existierende Zoo auf der ganzen Welt. Nicht nur für Kinder ein Highlight sind die Jungtiere Kibali bei den Elefanten und das 2019 geborene Eisbärenbaby.
Haus des Meeres | Flickr: Ungry Young Man CC BY 2.0
2

Haus des Meeres: Tiere aus der Unterwasserwelt

Der in einem ehemaligen Flakturm befindliche Komplex von Seewasseraquarien und Terrarien bietet neben Haien, Rochen und Schildkröten auch Krokodile, Affen, Vögel und Flughunde.
Zoom-Kindermuseum | Wiki: Max Wittmann CC BY-SA 3.0
3

ZOOM-Kindermuseum

In den Mitmachausstellungen des ZOOM-Kindermuseums können die kleinen Gäste nach Herzenslust zu verschiedenen Themenbereichen spielen und werkeln. Es handelt sich bei der Einrichtung weniger um ein Museum als um einen interaktiven Spielplatz zu Kunst, Medien und Gesellschaft.
Photo: Soroush Karimi, Kettenkarussel - Unsplash
4

Spaß im Prater

Neben dem Riesenrad, von dem man mit der ganzen Familie die Aussicht auf Wien erleben kann, findet man auch Madame Tussauds Wien und viele aufregende Fahrgeschäfte im Wiener Prater.
Technisches Museum | Flickr: thom CC BY-SA 2.0
5

Technisches Museum

Die vielfältigen Ausstellungen des Technischen Museums lassen die Herzen kleiner und großer Technikfans höher schlagen. Besonders die Simulation einer ÖBB-Lokomotive, die Hochspannungsvorführungen und die Mitmach-Ausstellung In Bewegung sind für Kinder besonders interessant.
Technisches Museum Wien
Mehr Informationen & Tickets
Wiener Staatsoper | Flickr: Jiuguang Wang CC BY-SA 2.0

Alles Walzer in der Stadt der Musik

Wien ging mit der Wiener Klassik, dem Wiener Walzer und andererseits dem Wienerlied als Ursprung verschiedenster Entwicklungen in die Musikgeschichte ein.Für Musikbegeisterte gibt es hier vielfältige Möglichkeiten für musikalische Unternehmungen, Opern und Konzerte. Altehrwürdige Konzerthäuser wie der Wiener Musikverein, das Konzerthaus oder auch die Wiener Staatsoper bieten ein hochkarätiges Programm, interaktiv und familienfreundlich geht es dagegen im Museum Haus der Musik zu.
Angebote finden für:
Konzerte & Opern
Mehr Informationen & Tickets
Wiener Musikverein
Mehr Informationen & Tickets
Wiener Staatsoper
Mehr Informationen & Tickets
Vienna Pass

Alle Aktivitäten in einem Ticket

Der Städtepass Vienna Pass umfasst für einen Zeitraum von 1, 2, 3 oder 6 Tagen den Eintritt in über 60 Attraktionen, was sich vor allem lohnt, wenn es ein straffes Programm voller Unternehmungen gibt.Inkludiert sind die Eintritte für viele Museen, Attraktionen wie Madame Tussauds Wien, Schloss Schönbrunn und die Nutzung von Hop-On-Hop-Off-Bussen und der Vienna Ring Tram, einer Rundfahrt über die Wiener Ringstraße mit der Straßenbahn.
Angebote finden für:
City Passes
Mehr Informationen & Tickets
Vienna Ring Tram
Mehr Informationen & Tickets

Tagesausflüge ab Wien

Auch wer die Stadtgrenzen verlassen möchte, findet genügend Möglichkeiten für Unternehmungen außerhalb von Wien.Für historisch Interessierte bietet sich etwa ein Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen an. Für Landschaft, Wein und die Stifte (Kloster) Melk und Göttweig lohnt sich ein Ausflug in die Kulturlandschaft Wachau in Niederösterreich und die nahe slowakische Hauptstadt Bratislava lockt mit ihrer überschaubaren, aber malerischen Altstadt.
Ein Tag in der Wachau
Angebote finden für:
Tagesausflüge
Mehr Informationen & Tickets
Mauthausen
Mehr Informationen & Tickets
Mehr Themen
Tagesausflüge
City Passes
Erlebnisse bei Nacht
Fahrradtouren
Museen
Segwaytouren
Kreuzfahrten & Bootstouren
Maurizio Massaro
Geschrieben vonMaurizio MassaroMaurizio ist Kosmopolit, Musiker und viel unterwegs. Als Content Manager bei TicketLens findet er stets neue Angebote und schreibt über Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in aller Welt.
Weitere Reiseziele in Österreich
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2020 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.