Tickets für Sehenswürdigkeiten | TicketLens
Eiffelturm | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Eiffelturm

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen von Paris, der Stadt der Liebe. Es lassen sich drei verschiedene Etagen des Turms besichtigen: neben der Spitze auch die 1. und die 2. Etage. Die Turmspitze bietet den besten Panoramablick über Paris. Die angebotenen Tickets für den Eiffelturm spiegeln diese Optionen wieder, es können außerdem Führungen gebucht werden. Um den Turm ohne Anstehen besuchen zu können, wird empfohlen, das ideale Zeitfenster im Voraus online zu buchen.
Miriam DewamVon Miriam Dewam
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Tickets für die Spitze

Von der Spitze des Eiffelturms die beste Aussicht auf Paris erleben. Diese Karten sind nur im Voraus buchbar.
ticket cut left
ticket cut right
1,5-stündige Keine-Warteschlange-Tour zum Eiffelturm mit Zugang zur Spitze
4.4starstarstarstarstar half(209)
 
viator.com
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Eiffelturm: Keine-Warteschlangen-Tour und Tour in kleiner Gruppe mit Zugang zur Spitze mit dem Aufzug
4.0starstarstarstarstar empty(2022)
 
viator.com
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Zugang zum Eiffelturm im 2. Stock oder zum Gipfel
4.5starstarstarstarstar half(824)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Zugang zum Gipfel des Eiffelturms oder zur zweiten Ebene
4.3starstarstarstarstar half(462)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
Alle "Tickets für die Spitze" anzeigen

Erste & zweite Etage

Die Aussichtsplattformen in der 1. und 2. Etage können mittels Treppen oder mit dem Aufzug erreicht werden.
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Eiffelturm-Tour mit Zugang zum Gipfel oder zur 2.
4.0starstarstarstarstar empty(1449)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Eiffelturm-Ticket mit bevorzugtem Eintritt mit Gastgeber
3.8starstarstarstarstar empty(1950)
 
viator.com
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Ticket für den Eiffelturm mit optionalem Zugang zum Gipfel
4.2starstarstarstarstar empty(10851)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Eiffelturm-Treppenaufstieg zur Ebene 2 & Gipfeloption
4.0starstarstarstarstar empty(14277)
 
Zum Angebot
Alle "Erste & zweite Etage" anzeigen

Essen auf dem Eiffelturm

Ein einzigartiges Erlebnis - vorzüglich speisen auf dem Eiffelturm.
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Mittagessen in der Madame Brasserie am Eiffelturm
4.3starstarstarstarstar half(1155)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Raffiniertes Abendessen in der Madame Brasserie am Eiffelturm
4.5starstarstarstarstar half(774)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Abendessen in der Madame Brasserie des Eiffelturms um 18:30 Uhr
4.6starstarstarstarstar half(639)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Madame Brasserie am Eiffelturm 3-Gänge-Mittagessen 12:00
4.4starstarstarstarstar half(740)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
Alle "Essen auf dem Eiffelturm" anzeigen

Eiffelturm & Seine Kreuzfahrt

Kombiniere deinen Besuch des Eiffelturms mit einer Seine-Kreuzfahrt
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Zugang zum Eiffelturm und Seine-Flusskreuzfahrt
4.5starstarstarstarstar half(6467)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Besuch des Eiffelturms mit Gipfel, Louvre und Kreuzfahrt
4.2starstarstarstarstar empty(495)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Eiffelturm-Spitze Rundgang & Seine-Champagnerfahrt
4.3starstarstarstarstar half(1116)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Tour zum Eiffelturm, Seine-Kreuzfahrt und Stadtführung
3.8starstarstarstarstar empty(3791)
 
Zum Angebot
Alle "Eiffelturm & Seine Kreuzfahrt" anzeigen

Mehr Tickets & Touren

Entdecke noch mehr Angebote rund um die wichtigste Attraktion in Paris.
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Eiffelturm-Gipfel oder Zugang zum zweiten Stock
4.4starstarstarstarstar half(10142)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Zugang zur 2. Etage des Eiffelturms
4.3starstarstarstarstar half(650)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Eiffelturm Tickets und Stadtführung mit dem Bus
3.8starstarstarstarstar empty(571)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Paris: Eiffelturm-Führung mit dem Aufzug
4.7starstarstarstarstar half(3631)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
Alle "Mehr Tickets & Touren" anzeigen

Eiffelturm: 7 Tipps für den Besuch

Blick auf Paris mit dem markanten Eiffelturm | Foto: Unsplash, Timelab - CC-BY-SA 2.0
1
Buche das Ticket onlineIn der Hochsaison kann die Wartezeit an den Kassen bis zu zwei Stunden betragen. Im Voraus gekaufte Karten sind mit einer Zeitspanne versehen, in der das Ticket gelöst werden kann, wodurch man sich das Anstehen erspart. Unabhängig von der Saison ist der Eiffelturm ein Publikumsliebling, wodurch die Karten schnell vergriffen sind, daher sollten die Tickets mindestens zwei bis drei Wochen im Voraus gebucht werden.
Aussicht vom Eiffelturm | Foto: Unsplash, Chris Karidis - CC-BY-SA 2.0
2
Sei pünktlich vor OrtBevor der Eiffelturm erklommen werden kann, werden Sicherheitskontrollen durchgeführt. Um deinen Timeslot entsprechend einhalten zu können, solltest du etwa 15 bis 20 Minuten früher vor Ort sein.
3
Reserviere in einem der RestaurantsMöchtest du die Warteschlangen umgehen und auf einer der Etagen schmausen? Dann reserviere einen Tisch in einem der Restaurants und erspare dir das Anstehen, so gelangst du zum separaten Eingang, der dich in die gewünschte Etage befördert.
4
Lass dir ZeitUm den Eiffelturm in Ruhe erkunden zu können, solltest du mindestens eineinhalb Stunden einplanen, um die Spitze zu besichtigen. Solltest du alle Stockwerke des Turms erklimmen wollen, wirst du circa zweieinhalb Stunden benötigen. Hier sind die Wartezeiten an den Aufzügen sowie die Zeit, die du zum Erkunden des Bauwerks benötigen wirst, bereits mitbedacht! Die wichtigsten Informationen zu den einzelnen Stockwerken erfährst du im nächsten Abschnitt.
Die Treppe, die bis in den zweiten Stock des Eiffelturms führt | Foto: Unsplash, Karl Hedin - CC-BY-SA 2.0
5
Nutze den TreppenaufgangDa die Warteschlange bei den Aufzügen besonders lang sein kann, können auch die Treppen genutzt werden, die bis in die zweite Etage führen. Beim Erklimmen von insgesamt 745 Stufen kann man die Konstruktion des Eiffelturms von der Nähe aus bestaunen. Pro Etage benötigt man circa 15 bis 20 Minuten für den Aufstieg.
Auf jeder Etage erwartet einen ein einzigartiger Blick über Paris | Foto: Unsplash, Sam Williams - CC-BY-SA 2.0
6
Besuche jedes StockwerkBuche am besten das Ticket, welches dir den Zugang zur Spitze ermöglicht. Oben erwarten dich Gustave Eiffel, seine Tochter und Thomas Edison - natürlich sind es nur Wachsfiguren, die in der originalgetreuen Rekonstruktion des Raumes stehen, dennoch sind sie einen Besuch wert! Auch solltest du die anderen Etagen besuchen, die alle eine eigene Aussicht bieten. Für schwindelfreie Besucher gibt es einen gläsernen Boden auf der ersten Etage, der einen 58 Meter in die Tiefe schauen lässt!
7
Nutze den OnlineguideBei Betreten des Eiffelturms ist es dir möglich, dich mit dem Onlineguide am Smartphone zu verbinden, um zusätzliche historische Informationen während deines Besuchs zu erhalten. Vor Ort kannst du dich mit dem kostenfreien WLAN _WiFi_Tour_Eiffel verbinden. Der Reiseführer ist in Französisch, Englisch, Spanisch und Chinesisch verfügbar. Auch gibt es beim Ticketschalter sowie bei den Aufzügen Broschüren mit grundlegenden Informationen auf Französisch, Englisch, Spanisch und Deutsch.
Die Besonderheiten der verschiedenen Etagen des Eiffelturms | Grafik: TicketLens, Miriam Dewam - CC-BY-SA 2.0

Erfahre was der Eiffelturm zu bieten hat

Einst konnten die Besucher des Eiffelturms die Treppen bis zur Spitze nutzen, heute führt die Treppe nur noch bis in die zweite Etage, von wo aus man den Lift bis zur Spitze nehmen kann. Damals wie heute können neben atemberaubender Aussicht auch köstliche Gerichte auf dem Eiffelturm genossen werden. Entsprechend unserer eigens angefertigten Grafik erfährst du hier mehr zu den einzelnen Ebenen!

Mit dem Aufzug zur Spitze

Bereits zur Eröffnung des Eiffelturms konnten die Besucher Aufzüge nutzen - was heute alltäglich ist, war damals etwas Besonderes. Heute sind nur noch zwei der damaligen Aufzüge in Betrieb und befördern die Gäste bis zur Spitze auf eine Höhe von 276 Meter. Aufgrund der verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten, sowohl zu Fuß als auch per Lift, werden Eintrittskarten zu unterschiedlichen Preisen angeboten, der Aufstieg von der zweiten Etage bis zur Spitze ist aber nur noch per Lift möglich!

Den Eiffelturm sportlich erklimmen

Damals führten 1585 Stufen bis zur Spitze und insgesamt 1710 bis über die Spitze hinaus, welche ausschließlich über eine Wendeltreppe erreicht werden konnten. Heute existiert die Wendeltreppe in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr und wurde in 24 Teile zerstückelt. Einige dieser wurden versteigert, eines erzielte 2020 sogar eine Rekordsumme von 275.000 Euro. Auf der ersten Etage des Eiffelturms können noch Überreste der einstigen Wendeltreppe bestaunt werden. Heute können Besucher über 364 Stufen bis zur ersten Etage (58m) und zusätzlichen 381 Stufen in die zweite Etage (116m) gelangen.
Ausblick vom Eiffelturm auf den Champ de Mars | Foto: Unsplash, Drew Coffman - CC-BY-SA 2.0

Genuss in der Höhe

Auf der ersten und zweiten Etage befinden sich kleine Essensstände, die neben warmen Getränken wie Tee und Kaffee auch Snacks wie Pizza, Panini und Hotdogs für den kleinen Hunger bieten. Möchte man ein exklusives Ambiente genießen, gibt es auf der zweiten Etage das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Jules Verne, in dem kreative französische Küche mit Blick auf den Champ-de-Mars serviert wird. Auch das Restaurant Madame Brasserie lockt seit 2022 auf der ersten Etage mit Pariser Gerichten zu vergleichsweise moderaten Preisen. Bitte beachte, dass du in den Restaurants unbedingt vorab einen Tisch reservieren solltest.
Die Spitze des Eiffelturms | Foto: Unsplash, Felix Fuchs - CC-BY-SA 2.0

Prickelnder Abschluss

Die Spitze hat einen glorreichen Abschluss zu bieten: die Champagne Bar. Diese originelle Bar bietet neben einem faszinierenden Blick auf Paris auch Kaviar und hausgemachte Limonaden. Der für Frankreich weltbekannte Champagner ist wohl unwiederbringlich der krönende Abschluss für diese markante Sehenswürdigkeit.

Der Eiffelturm strahlt

Seit 1985 lassen 20.000 Lampen, die mit 40 Kilometer Stromkabel verbunden sind, den Eiffelturm in ganzer Pracht erstrahlen. Nach Einbruch der Dunkelheit blinkt der Eiffelturm zu jeder vollen Stunde fünf Minuten lang. Das Spektakel endet um 1 Uhr und ist ein sehr beliebtes Fotomotiv.

Hohes Besucheraufkommen

Der Eiffelturm ist so markant wie er auch beliebt ist - jährlich besuchen 7 Millionen Touristen diese Sehenswürdigkeit. Der Turm zählt damit zu den meistbesuchten Wahrzeichen der Welt. Den Temperaturen entsprechend variiert der Besucheransturm, im Gegensatz zu den Wintermonaten ist der Andrang im Sommer hoch. Zwischen 9 und 11 Uhr ist meist wenig los, ebenso abends zwischen 20:00 und 22:30 Uhr. Die Wartezeiten können live auf der offiziellen Website des Eiffelturms verfolgt werden.
Unter dem Eiffelturm | Foto: Unsplash, Alain Bonnardeaux - CC-BY-SA 2.0

Geschichte des Eiffelturms

Ursprünglich wurde der Eiffelturm als zentrale Attraktion für die Exposition Universelle im Jahr 1889 erdacht. Er wurde im Laufe der Jahrzehnte immer beliebter und ist für die PariserInnen und weltweit synonym mit der Hauptstadt Frankreichs geworden.

Jagd nach dem Rekord

Zur Zeit, in welcher der Turm erdacht wurde, war das höchste Bauwerk der Welt mit 169 Metern das Washington Monument. In Paris suchte man nach einem zentralen Objekt für die Weltausstellung 1889, die zum Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Französischen Revolution stattfinden sollte. In einem Wettbewerb wurden Entwürfe für einen Turm gesucht, der mindestens 300 Meter hoch sein, vier Seiten haben und aus Metall gebaut werden sollte. Gustave Eiffels Konzept (das eigentlich von seinen Angestellten Maurice Koechlin und Émile Nouguier erdacht wurde) galt als praktisch umsetzbar und wurde schließlich ausgewählt.
Der bei Dunkelheit beleuchtete Eiffelturm | Foto: Unsplash, Anthony Choren - CC-BY-SA 2.0

Die Höhe des Eiffelturms

Seit seiner Eröffnung ist die eigentliche bauliche Struktur des Eiffelturms 300,51 Meter hoch. Mit Laterne und dem Fahnenmast erreichte der Turm an seiner Spitze eine Gesamthöhe von 312,27 Metern. Dort befinden sich über 120 Antennen zur Übertragung von dutzenden Radio- und Fernsehprogrammen (Nutzung als Sendeturm). Die Antennenhöhe variierte dabei im Laufe der Jahrzehnte. Die letzte Veränderung in der Gesamthöhe erfuhr der Turm erst im März 2022: Eine neue Radioantenne erhöht den Eiffelturm nun um weitere 6 Meter auf 330 Meter.
Die einzigartige Struktur des Eiffelturms | Foto: Unsplash, Denys Nevozhai - CC-BY-SA 2.0

Ein später Publikumsliebling

Obwohl anfangs bei der Bevölkerung eher unbeliebt, wurde der Eiffelturm zwischen Januar 1887 und März 1889 erbaut und am 6. Mai 1889 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Berühmtheiten ihrer Zeit, wie Thomas Edison, Buffalo Bill und der Prince of Wales gehörten zu den ersten BesucherInnen des Bauwerks. Eigentlich sollte der Eiffelturm nur bis 1909 stehen, wurde aber zu diesem Zeitpunkt schon für Telekommunikation und Tourismus genutzt. Für 41 Jahre blieb der Turm das höchste vom Menschen geschaffene Bauwerk der Welt, bis es 1930 vom Chrysler Building übertroffen wurde.

Häufig gestellte Fragen

Ist der Eiffelturm barrierefrei zugänglich?

Diese Sehenswürdigkeit ist barrierefrei. Bitte beachte, dass Rollstuhlfahrer aus Sicherheitsgründen nur die erste und zweite Etage besuchen können. Mehr erfahren.

Darf man Essen mitnehmen?

Kleine Snacks und Getränke dürfen auf den Eiffelturm mitgenommen werden, auf dem Eiffelturm gibt es allerdings keine Picknickplätze. Bitte beachte, dass weder Glasflaschen noch Getränkedosen auf den Turm mitgenommen werden dürfen. Mehr erfahren.

Gibt es auf dem Eiffelturm Essensmöglichkeiten?

Der Eiffelturm hat neben kleinen Essensständen auch exquisite Restaurants auf der ersten und zweiten Etage zu bieten. Zu diesen zählen das Jules Verne, welches mit kreativer französischer Küche lockt und das Pariser Restaurant Madame Brasserie. Reservierungen müssen in den Restaurants vorab gemacht werden. Mehr erfahren.

Darf man Taschen und Rucksäcke während der Besichtigung mitführen?

Es dürfen kleine Gepäckstücke auf die Tour mitgenommen werden. Aufgrund der erhöhten Sicherheitsvorkehrungen ist die Mitnahme von Koffern und Reisetaschen nicht erlaubt. Auch dürfen nur klappbare Kinderwagen mitgenommen werden. Bitte beachte, dass es keine Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten gibt. Mehr erfahren.

Was gilt es bei der Ticketbuchung zu beachten?

Online gekaufte Tickets sind nur am festgelegten Tag gültig. Die ausgestellte Karte kann weder zurückgegeben, erstattet noch umgetauscht oder angepasst werden. Kontrolliere bei der Ticketbuchung auch die angegebenen Namen und füge gegebenenfalls ein kostenfreies Kleinkind Ticket hinzu. Mehr erfahren.

Gibt es einen Souvenir-Shop?

Auf der zweiten Etage des Eiffelturms befindet sich ein Souvenir-Shop. Mehr erfahren.

Dürfen Hunde auf den Eiffelturm mitgenommen werden?

Nein, im Gebäude sind keine Tiere erlaubt. Eine Ausnahme besteht lediglich für zertifizierte Blindenhunde. Mehr erfahren.

Darf man Fotos und Videos vom Eiffelturm machen?

Vom Eiffelturm dürfen Fotos und Videos gefertigt werden, auch eine kommerzielle Nutzung ist zulässig, ist aber eigens vorab vor Verwendung zu prüfen. Da die Lichtshow 1985 von Pierre Bideau entwickelt wurde, ist das Fotografieren während der Show grundsätzlich nicht erlaubt. Bei privater Nutzung und Veröffentlichung von Bildern aus der Show sollte ein Copyright Hinweis mit “Copyright Tour Eiffel – Illuminations Pierre Bideau” gesetzt werden. Mehr erfahren.

Die höchsten Aussichtsplattformen in Paris

Foto
Gebäude
Höhe
Höhe der Aussichts-plattform
Geöffnet seit
Paris
EiffelturmParis | Frankreich
324m#1 in Paris#1 in Frankreich#42 weltweit
276m#1 in Paris#1 in Frankreich#36 weltweit
1889
Tour MontparnasseParis | Frankreich
210m#2 in Paris#2 in Frankreich#75 weltweit
210m#2 in Frankreich#63 weltweit
1973
Grande ArcheParis | Frankreich
111m#3 in Paris#3 in Frankreich#80 weltweit
111m#3 in Frankreich#76 weltweit
1989
weltweit
Burj KhalifaDubai | VAE
828m#1 in VAE#1 weltweit
585m#1 in VAE#1 weltweit
2010
Empire State BuildingNew York | Vereinigte Staaten
443m#3 in Vereinigte Staaten#17 weltweit
373m#3 in Vereinigte Staaten#14 weltweit
1931
The ShardLondon | Vereinigtes Königreich
310m#1 in Vereinigtes Königreich#46 weltweit
244m#1 in Vereinigtes Königreich#52 weltweit
2013
Eiffelturm belegt Platz 1 in Paris und Platz 36 weltweit auf der Liste der höchsten Gebäude mit einer Aussichtsplattform.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Der Eiffelturm hat täglich von 9:30 bis Mitternacht geöffnet. Die Treppen können bis 23:45 Uhr und die Aufzüge bis Mitternacht genutzt werden. Der letzte Einlass erfolgt um 23:45 Uhr.

Eintrittskarten

Die Eintrittskarten für den Eiffelturm unterscheiden sich je nach Aufstiegsart (Treppe oder Aufzug) sowie nach der Aufstiegshöhe (bis zur 2. Etage oder Spitze). Möchte man den Eiffelturm zu Fuß erklimmen, kostet die Eintrittskarte vor Ort bis zur 2. Etage 11,30 € und 21,50 € bis zur Spitze, die letzte Etage erreicht man mit dem Lift. Der Aufstieg per Lift kostet vor Ort bis zur 2. Etage pro Person 18,10 € und 28,30 € bis zur Spitze. Auch gibt es ein Kombi-Ticket, wo man mit dem Lift bis zur Spitze des Eiffelturms gelangt und in der Champagner Bar ein Glas Champagner zu einem Preis von 47,30 € genießen kann.

Adresse

Eiffelturm
Champ de Mars, 5 Avenue Anatole France
75007 Paris

Ermäßigungen

Kinder unter 4 Jahren können den Eiffelturm kostenfrei besuchen. Das Kinderticket (4 bis 11 Jahre) via Treppe kostet vor Ort bis zur 2. Etage 2,80 € und 5,40 € bis zur Spitze, das Liftticket für die 2. Etage 4,50 € und bis zur Spitze 7,10 €. Jugendliche zwischen 12 und 24 Jahren zahlen für das Treppenticket zur 2. Etage 5,60 € und 10,70 € zur Spitze; das Liftticket kostet bis zur 2. Etage 9 € und bis zur Spitze 14,10 €. Durch Vorweisen des Behindertenausweises erhält der Ausweishalter ein reduziertes Ticket.

Anfahrt

Der Eiffelturm ist mit der Metro-Linie 9 (Station Trocadéro, 15 Minuten Fußweg) Metro-Linie 6 (Station Bir-Hakeim, 10 Minuten Fußweg) und der Metro-Linie 8 (Station Ecole Militaire, 15 Minuten Fußweg) oder RER-Linie C (Station Champ de Mars, 7 Minuten Fußweg) erreichbar. Folgende Buslinien fahren zum Eiffelturm: 42,72 und 82 (Station Tour Eiffel, 5 bis 7 Minuten Fußweg) sowie Linie 69 und 87 (Station Champ de Mars, 6 Minuten Fußweg).
Nahegelegene Parkhäuser sind Parking Pullmann Tour Eiffel (5 Minuten Fußweg), 443 Avenue Joseph Bouvard (6 Minuten Fußweg) oder 2 Place Joffre (12 Minuten Fußweg) parken.
Miriam Dewam
Geschrieben vonMiriam DewamMiriam ist besonders reisefreudig und hat eine Leidenschaft für die Fotografie, die sie durch das Cross-Media-Studium weiter vertieft. Da sie selbst schon viele Reisen unternommen hat, weiß sie genau, worauf Touristen Wert legen und lässt ihr gesammeltes Wissen sowie Erfahrungen als Content-Erstellerin für Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen einfließen.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 263.
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2024 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.