Tickets für Sehenswürdigkeiten | TicketLens
Das Letzte Abendmahl | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Das Letzte Abendmahl

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Die Santa Maria delle Grazie in Mailand ist nicht nur eine der bedeutendsten Kirchen der Stadt, sondern auch ein herausragendes Zeugnis der Renaissancekunst. Ihre beeindruckende Architektur und ihre reiche Geschichte machen sie zu einem faszinierenden Ort für Besucher:innen aus aller Welt. Doch das wahre Juwel dieser Kirche ist zweifellos das Meisterwerk ’Das letzte Abendmahl’ von Leonardo da Vinci, das in ihrem Refektorium zu finden ist. Diese ikonische Darstellung des biblischen Abendmahls zieht Jahr für Jahr Tausende von Kunstliebhaber:innen und Pilger:innen an und macht die Santa Maria delle Grazie zu einem unverzichtbaren Ziel für jeden, der die reiche Kultur und Geschichte Mailands erleben möchte.
Jessica DonevVon Jessica Donev
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Tickets

Buche Tickets ohne Anstehen für Da Vincis Abendmahl im Kloster Santa Maria delle Grazie.
ticket cut left
ticket cut right
Selbstgeführte Audiotour zum Letzten Abendmahl auf Ihrem Telefon ohne Ticket
5.0starstarstarstarstar(1)
 
musement.com
Zum Angebot

Führungen

Genieße eine Führung durch die Santa Maria Delle Grazie und besichtige Das Letzte Abendmahl.
ticket cut left
ticket cut right
Mailand: Führung zu da Vincis Meisterwerk "Das Abendmahl"
4.6starstarstarstarstar half(7806)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Mailand: Da Vincis letztes Abendmahl und geführter Rundgang
4.7starstarstarstarstar half(445)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Mailand: Stadtführung Zentrum & Abendmahl
4.6starstarstarstarstar half(3584)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Mailand: Das Abendmahl und Santa Maria delle Grazie Tour
4.7starstarstarstarstar half(492)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
Alle "Führungen" anzeigen

Mehr Tickets & Touren

Kombiniere deine Besichtigung des Gemäldes mit einer Stadtführung durch Mailand.
ticket cut left
ticket cut right
Mailand: Abendmahl Express Kleingruppentour Max. 6 Personen
4.8starstarstarstarstar(351)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Mailand: Kleingruppenwanderung mit Zugang zum Abendmahl
4.8starstarstarstarstar(25)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Mailand: Stadtrundgang mit Mailänder Dom & Abendmahl mit Führung
4.5starstarstarstarstar half(995)
 
headout.com
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Halbprivate Tour durch Mailand für maximal 6 Personen mit Abendmahl und Dom
4.9starstarstarstarstar(140)
 
viator.com
Zum Angebot
Alle "Mehr Tickets & Touren" anzeigen

Das Letzte Abendmahl: 12 Tipps für den Besuch

Das letzte Abendmahl
1
Unbedingt im Voraus buchenNur jeweils 30 Gäste dürfen gleichzeitig den fensterlosen Raum betreten. Jedes Zeitfenster beträgt 15 Minuten. Bei diesen Beschränkungen handelt es sich um Vorsichtsmaßnahmen, um weitere Beschädigungen an der Wand zu vermeiden. Bestelle deine Tickets also weit im Voraus. Vergleiche deine Ticketoptionen hier bei TicketLens.
Santa Maria delle Grazie | Foto: Flickr, Davide Oliva - CC BY-SA 2.0
2
Führungen und GruppenAuch Tickets für Führungen lassen sich für das Gemälde 'Das Letzte Abendmahl' buchen. Hier können alle anfallenden Fragen direkt durch einen Experten oder eine Expertin beantwortet werden. Ohne Führung solltest du dich bereits im Vorhinein über die Geschichte des Werks informieren, um die Zeit vor Ort effizient nutzen zu können. Unser Geschichtsabriss weiter unten gibt dir einen ersten Überblick.
3
Verkaufsquartale im Auge behaltenTickets werden Quartalsweise freigeschaltet. Tickets für das Quartal vom 1. Mai bis 31. Juli werden beispielsweise Mitte März zum Verkauf angeboten. Behalte das Datum für die Freischaltung der Tickets im Auge, um eines der begehrten und begrenzten Tickets abzustauben.
4
Tauche in das Bild einBuche ein Ticket gemeinsam mit dem Workshop. Dabei tauchst du in die Spiritualität Leonardo’s ein, dargestellt mit den Gesten der Apostel. Bei diesem immersiven Erlebnis kannst du dich selbst wie ein Apostel kleiden und dich an den Tisch setzen. Lebe deine Spiritualität und verleihe deinen Gefühlen Ausdruck. Ein Erinnerungsfoto bekommst natürlich auch.
5
Lerne noch mehr bei einer MasterclassWährend einer 45-Minuten langen Masterclass kannst du das Museo Cenacolo Vinciano noch besser kennenlernen. Die abwechslungsreichen Vorträge vertiefen dein Verständnis über das Letzte Abendmahl, Leonardo Da Vinci oder Mailand.
6
Buche das VR ErlebnisMit Hilfe eines VR-Headsets kannst du dich zurück ins 15. Jahrhundert beamen lassen. Lerne Mailand zu der Zeit kennen, in der auch Leonardo und sein Auftraggeber Ludovico durch dessen Straßen schlenderten. Finde heraus, warum Leonardo in seinen Dreißigern von Florenz nach Mailand zog.
7
Vermeide VerspätungenStelle sicher, 10 Minuten vor deinem Zeitfenster vor Ort zu sein. Bei Verspätung besteht kein Anspruch auf Einlass. Etwa 45 Minuten solltest du für einen Besuch einplanen. Vor dem Einlass geht es durch einen Raum mit historischen Informationen zum Gemälde, danach sind 15 Minuten beim Werk erlaubt.
8
Fotos erlaubtGenerell sind Fotos vom Kunstwerk Das Letzte Abendmahl erlaubt. Strikt untersagt sind aber jegliche Blitzfunktionen deines Telefons oder Geräts. Hier besteht eine strikte Prüfung durch die Angestellten.
9
Besuche auch das restliche KlosterDas Kloster Santa Maria delle Grazie bietet einen Doppelschlag an geballter Kunstgeschichte. Gleich gegenüber von dem Gemälde 'Das Letzte Abendmahl' kann nämlich 'Die Kreuzigung' von Giovanni Donato da Montorfano betrachtet werden, ein weniger bekanntes Fresko aus der Renaissance, das sich in einem vergleichsweise guten Zustand befindet.
10
Kleide dich angemessenBedenke, dass Santa Maria delle Grazie eine religiöse Stätte ist. Daher sollten angemessene Kleidung und Verhaltensweisen beachtet werden.
11
Buche eine geführte Tour durch MailandVerbinde den Besuch der Santa Maria delle Grazie mit einer Stadtführung. Erkunde das Zentrum Mailands mit einem lokalen Guide und lerne mehr über die Stadt, indem du ihre größten künstlerischen Errungenschaften betrachtest.
12
Besuche nahegelegene Sehenswürdigkeiten in MailandDa sich die Santa Maria delle Grazie im Stadtzentrum von Mailand befindet, erreichst du weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt in nur wenigen Gehminuten. Sehr nahe gelegen ist das Castello Sforzesco oder auch das San Maurizio al Monastero Maggiore und natürlich auch der Mailänder Dom.

Unser Ticketangebot im Detail

Unser Ticketangebot ist sehr umfangreich. Hier bekommst du eine Erklärung zu den verschiedenen Optionen, die wir anbieten.

Gelato | Unsplash: getty images

Private Tour mit Eis-Verkostung

Buche eine private 3-stündigen Tour durch Mailand, und entdecke seine faszinierendsten Sehenswürdigkeiten ganz in Ruhe und ohne Anstehen. Erlebe die kulturelle und historische Bedeutung der Stadt, während du den Mailänder Dom bewunderst und den unterirdischen archäologischen Bereich erkundest. Dein Guide führt dich auch zur Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II und zum berühmten Opernhaus La Scala, bevor du das majestätische Schloss Castello Sforzesco besuchst. Die Tour endet mit einem Besuch von Leonardo Da Vincis Meisterwerk ‘Das letzte Abendmahl’ und einer im Ticketpreis inkludierten Gelato-Verkostung in einer der besten Gelaterien der Stadt.
Mailänder Dom | Unsplash: Kateryna Hliznitsova

‘Das letzte Abendmahl’ in Kombination mit einer Stadtführung durch Mailand

Erlebe die historischen Höhepunkte von Mailand während eines faszinierenden 3-stündigen Rundgangs. Dein Guide führt dich dabei natürlich auch zum berühmten Gemälde ‘Das letzte Abendmahl’ von Leonardo Da Vinci und zu dem imposanten Schloss Castello Sforzesco, umgeben von einem malerischen Park. Weiter geht es zum prächtigen Opernhaus La Scala und der eleganten Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II. Bewundere abschließend den majestätischen, gotischen Mailänder Dom von außen, bevor du optional sogar auch ein traditionelles italienisches Mittagessen genießen kannst, um deine Tour perfekt abzurunden. Sieh’ dir unser Ticketangebot genauer an!

Führungen

Erlebe Leonardo da Vincis 'Das letzte Abendmahl' hautnah bei einer Führung durch die Kirche Santa Maria delle Grazie und das Refektorium, begleitet von einem lizenzierten Guide. Erfahre faszinierende Details über das berühmte Wandgemälde und die Geschichte des UNESCO-Weltkulturerbes.
Santa Maria delle Grazie (Kuppel)

Das Kloster ‘Santa Maria delle Grazie’

Ein Meisterwerk der Renaissancekunst und zugleich spiritueller Zufluchtsort.
Santa Maria delle Grazie (Innen)

Santa Maria delle Grazie - Kirche und Kloster

In den malerischen Gassen von Mailand erheben sich eine Kirche sowie ein dazugehöriges Kloster. Dieses Gebäude ist nicht nur ein architektonisches Juwel, sondern hat auch eine tiefe spirituelle Bedeutung.. Die Basilica di Santa Maria delle Grazie ist ein Symbol für die reiche Geschichte und Kultur dieser pulsierenden Stadt. Ihre eleganten Linien und verzierten Details sind ein beeindruckendes Zeugnis der Renaissance-Architektur und ziehen Besucher:innen aus aller Welt in ihren Bann. Santa Maria delle Grazie ist eine der schönsten italienischen Kirchen und typisch für die spätgotische Architektur Mailands.Sie wurde von den Dominikanern zwischen 1463 und 1482 errichtet und hebt sich seit jeher von den anderen Kirchen der Stadt ab. Sie wurde aus Terrakotta-Ziegeln, Stuck, Granit und Marmor erbaut. Das niedrige Gebäudeprofil lässt den zylindrischen Turm in der Skyline von Mailand herausragen. Die Farben, die abgerundeten Kanten, die detaillierten Medaillons und Skulpturen geben dieser Kirche und ihrem Kloster ein überaus einladendes Aussehen. Seit 1980 steht sie auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.
Spiritualität | Unsplash: Karolina Grabowska

Das letzte Abendmahl

Einen Höhepunkt des Besuchs bildet zweifellos ’Das letzte Abendmahl’ von Leonardo da Vinci - ein weltberühmtes Meisterwerk, das im Refektorium des Klosters zu finden ist. Das Refektorium ist er Saal, in dem die Brüder früher ihr Essen zu sich nahmen. Das Gemälde besitzt die Dimensionen von genau 460x880 cm. Das ikonische Gemälde erzählt die Geschichte des biblischen Abendmahls und fängt den Moment zwischen Jesus und seinen Jüngern ein, in dem er ihnen verkündet, dass ihn einer von ihnen verraten würde. Es ist ein Kunstwerk, das nicht nur die Sinne anspricht, sondern auch die Seelen berührt und dessen Bedeutung weit über seine künstlerische Brillanz hinausgeht. Lies mehr über das Gemälde hier weiter unten bei uns auf TicketLens!

Weitere Kunstwerke im Kloster

Gegenüber von da Vinci’s letztem Abendmahl, an der Südseite des Refektoriums befindet sich das 1495 fertiggestellte Wandgemälde ’Die Kreuzigung’. Dieses Kunstwerk hat Giovanni Donato Da Montorfano erschaffen, ein Zeitgenosse da Vinci’s. Auch eine Skulptur des letzten Abendmahls befindet sich in der Kirche. Wenn du das Museum verlässt, kannst du die Geschichte der Kunstwerke und der Kirche auf Infotafeln nachlesen. Auch dazu findest du weiter unten auf dieser Seite noch mehr Informationen.

Die spirituelle Bedeutung von Santa Maria delle Grazie

Santa Maria delle Grazie ist mehr als nur ein Ort der ästhetischen Freude; es ist auch ein Ort für spirituelle Geister. Seit Jahrhunderten dient das Kloster als Zufluchtsort für Gläubige, die hierher kommen, um Trost zu finden und ihre spirituelle Reise zu vertiefen. Die Kirche sowie das Kloster strahlen eine unheimliche Aura der Ruhe und Besinnung aus, die jede:n Besucher:in in ihren Bann ziehen und eine Pause vom hektischen Treiben des modernen Lebens ermöglichen.

Die Herausforderung ‘Tourismus’

Santa Maria delle Grazie steht aber auch vor Herausforderungen, insbesondere im Umgang mit dem Massentourismus und dem Schutz ihres kulturellen Erbes. Der Wunsch, Besucher:innen anzuziehen und zugleich die Notwendigkeit, die historische und spirituelle Integrität der Kirche zu bewahren, machen diesen Balanceakt zu einer ständigen Herausforderung. Die Verantwortlichen bemühen sich, ein Gleichgewicht zu finden und sicherzustellen, dass Santa Maria delle Grazie weiterhin ein Ort der Inspiration und des Glaubens für zukünftige Generationen bleibt.

Fazit

Insgesamt ist Santa Maria delle Grazie eine Oase der Schönheit, der Geschichte und des Glaubens inmitten der geschäftigen Metropole Mailand. Ihre architektonische Pracht, ihr künstlerisches Erbe und ihre spirituelle Bedeutung machen sie zu einem unverzichtbaren Ziel für jeden, der die reiche Kultur und Geschichte Italiens erleben möchte. Besuche’ in aller Stille Santa Maria delle Grazie und lass’ dich von ihrer Schönheit und ihrem Geist verzaubern.
Das letzte Abendmahl | Dimitris Kamaras CC BY 2.0

Warum die Faszination für ‘Das letzte Abendmahl’?

Kaum etwas steht so sinnbildlich für die westliche Renaissance wie 'Das Letzte Abendmahl' von Leonardo da Vinci - höchstens die ebenfalls von ihm kreierte Mona Lisa kann die Wirkung des epochalen Wandgemäldes noch übertreffen. Aber warum ist 'Das letzte Abendmahl' so ikonisch?

Die Entstehung

Das letzte Abendmahl gilt als Meisterwerk der Renaissance, also dem europäischen Übergang vom Mittelalter in die Neuzeit. Kunsthistorisch zeichnete sich die von Italien ausgehende Epoche durch einen zuvor noch nie dagewesenen Realismus in der Bildkunst aus. Einer der berühmtesten Universalgelehrten dieser Epoche, Leonardo da Vinci, wurde kurz vor Ende des 15. Jahrhunderts mit der Gestaltung vom letzten Abendmahl Jesu Christi auf einer 38m² großen Wand in der Santa Maria delle Grazie beauftragt.

Das geschieht auf dem Bild

Das ikonische Gemälde zeigt uns das letzte Abendmahl von Jesus Christus mit seinen Aposteln, während er ihnen eröffnet, dass ein Verrat an ihm anstehe. Die Mienen sind sichtlich entsetzt, nur der Verräter Judas hat den Blick gesenkt. Der tragische Gesichtsausdruck von Jesus Christus nimmt die Bildmitte ein. Eine Besonderheit der Zeit: Da Vinci verzichtete auf Heiligenscheine.
Judas, Petrus und Johannes | Dimitris Kamaras CC BY 2.0

Eine heikle Angelegenheit

Die strikten Sicherheitsmaßnahmen vor Ort sind alles andere als grundlos. Schon rund 20 Jahre nach Fertigstellung wurde 'Das letzte Abendmahl' beschädigt und für ruiniert erklärt. Wobei es schon davor durch Feuchtigkeit abzublättern begonnen haben dürfte. Im 17. Jahrhundert wurde sogar für kurze Zeit eine Tür in die Wand geschlagen. Schutzmaßnahmen und Restaurierungsversuche über die folgenden Jahrhunderte hatten schwache oder gar negative Auswirkungen. Immerhin: den zweiten Weltkrieg überstand das Meisterwerk; 1999 konnte die letzte Restaurierung abgeschlossen werden. Entsprechend empfindlich sind die Überreste, wie sie heute zu sehen sind.
Jesus im Zentrum | Dimitris Kamaras CC BY 2.0

Kein einfaches Gemälde

Zwar handelt es sich beim letzten Abendmahl um ein Wandgemälde, allerdings ist es kein traditionelles Fresko, wie wir es beispielsweise von Decken in neuzeitlichen Kirchen und Schlössern kennen. Leonardo da Vinci verzichtete nämlich darauf, die Farbe direkt auf den frischen Putz der Wand aufzutragen. Das ermöglichte ihm eine langsamere Arbeitsweise und die Ausgestaltung von besonderen Details wie Lichtreflexe und Schattierungen. Er benötigte dennoch nur von 1494 bis 1497. Umgekehrt sorgte seine Vorgehensweise für drastische Probleme bei der Präservierung.
Johannes oder Maria Magdalena? | Dimitris Kamaras CC BY 2.0

Bis heute populär

Nicht zuletzt die Dramaturgie rund um den Verrat durch Judas erzeugt eine Wucht, die unzählige Male zitiert, von Filmen und Serien aufgegriffen oder auch durch den Kakao gezogen wurde. Ganz neue Bedeutung bekam das epochale Kunstwerk durch die Romanverfilmung “The Da Vinci Code”. Diese spielte mit dem Gedanken, hinter der Darstellung der Szene könnten Pläne für geheime Verschwörungen stecken. Zwar haben Wissenschaftler diese Thesen widerlegt, trotzdem gewann das Urbild der Renaissance so an einer ganz neuen Beliebtheit.
Schaden am Gemälde | Dimitris Kamaras CC BY 2.0

Neue Pracht

Zwanzig Jahre Arbeit hat die letzte Restaurierung benötigt. Die dadurch neu entstandene Fassung von 1999 ist nicht unumstritten. Manche vermissen beispielsweise Details im Gesichtsausdruck von Jesus Christus. Trotzdem sollen unter anderem wissenschaftliche Methoden Da Vincis Vision so getreu wie nie zuvor rekonstruiert haben. Pfusch und fehlgeschlagene Reparaturversuche der vergangenen Jahrhunderte wurden ausradiert. Durch die Einschränkung der Besucherzahl und durch das moderne Belüftungssystem soll diese neuerliche Pracht lange erhalten bleiben.

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich Tickets bestellen?

Tickets für Das Letzte Abendmahl müssen im Voraus reserviert werden. Die Tickets sind schnell ausverkauft, also lohnt es sich, früh dran zu sein beim Ticketkauf! Wenn auf der offiziellen Webseite Tickets ausverkauft sind, könntest du mit etwas Glück noch Tickets bei TicketLens ergattern! Hier kannst du deine besten Optionen für den Besuch vergleichen und über unsere Ticketpartner kaufen. Mehr erfahren.

Kann ich jederzeit Tickets reservieren?

Tickets werden Quartalsweise freigeschaltet. Tickets für das Quartal vom 1. Mai bis 31. Juli werden beispielsweise Mitte März zum Verkauf angeboten. Mehr erfahren.

Welche Ticketarten gibt es?

Es gibt normale Eintrittstickets, sowie Tickets mit Führungen auf Englisch oder Italienisch. Außerdem kannst du auch einen Workshop buchen mit einem zweisprachigen Guide. Als Add-On für dein Ticket gibt es auch einen Museums-Guide in Form eines Buches. Hier auf TicketLens hast du außerdem die Möglichkeit, den Besuch des letzten Abendmahl als Teil einer geführten Tour durch Mailand zu buchen. Mehr erfahren.

Was ist die Masterclass?

Wenn du das Museo Cenacolo Vinciano genauer kennenlernen möchtest, ist eine Masterclass genau das Richtige für dich. Dieses Masterclasses sind 45 Minuten lange interaktive Vorträge zum Letzten Abendmahl, Leonardo Da Vinci, oder das Mailand der Renaissance. Die Masterclass über das Mailand zu Leonardo’s Zeiten ist ein besonderes Erlebnis, weil du hier mit einer VR-Brille Mailand im 15. Jahrhundert erkunden kannst. Mehr erfahren.

Was ist der Workshop?

Eine geführte Tour kann mit einem Workshop in Verbindung gebucht werden. Dabei bist du 15 Minuten im Refektorium und erfährst während der Besichtigung Details über das Gemälde. Weitere 60 Minuten verbringst du im Lehrsaal. Darin können Besucher:innen mit der Spiritualität Leonardos experimentieren. Die immersive Erfahrung macht es dir möglich dich in der Kleidung der Apostel an den Tisch zu setzen und deinen Gefühlen freien Ausdruck zu verleihen. Ein Erinnerungsfoto gibt es oben drauf natürlich auch. Mehr erfahren.

Ist das Museum der Santa Maria delle Grazie barrierefrei?

Das letzte Abendmahl kann auch mit motorischen Einschränkungen besucht werden. Mehr erfahren.

Gibt es eine Garderobe?

Das Museum darf nicht mit großem Gepäck betreten werden. Es gibt Spinde mit Schlüssel. Mehr erfahren.

Gibt es einen Audioguide?

Der Audioguide wurde abgeschafft. Besucher:innen sollen die offizielle App per iOS und Andriod benutzen. Mehr erfahren.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Das Kloster Santa Maria delle Grazie ist von Dienstag bis Sonntag von 8:15 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist um 18:45 Uhr. Montags ist geschlossen, sowie am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember.

Adresse

Santa Maria delle Grazie
Piazza di Santa Maria delle Grazie 2
20123 Mailand
Italien

Webseite

Offizielle Webseite: https://www.cenacolovinciano.org

Eintrittskarten

15 € kosten die Tickets für den Eintritt in das Kloster Santa Maria delle Grazie. 2 € Nachlass gibt es für Besucher:innen zwischen 18 und 25 Jahren. EU-Bürger:innen unter 18 Jahren sowie Menschen mit Behinderung bekommen kostenlosen Zutritt. Bitte beachte, dass Tickets quartalsweise freigeschaltet werden und schnell ausgebucht sind. Bei TicketLens erhältst du teilweise noch Tickets für Tage, die auf der Webseite bereits ausgebucht sind. Es lohnt sich also, wenn du hier deine Ticketoptionen vergleichst und buchst!

Anfahrt

Santa Maria delle Grazie ist mit der Metro über die Stationen Conciliazione (auf der roten Linie) oder Cadorna (Rote oder grüne Linie) erreichbar, mit jeweils 5 Minuten anschließendem Fußweg. Die Straßenbahnlinien 18 und 24 halten direkt vor dem Kloster.
Jessica Donev
Geschrieben vonJessica DonevJessica ist die Definition von Jack of all Trades. Wenn sie etwas tun möchte, macht sie's einfach. Deswegen ist Jessica Eventmanagerin, professionelle Tänzerin, Trainerin, Content Creator, Sprecherin / Moderatorin in Ausbildung und vieles mehr. Viel in der Welt herumgekommen, weiß sie, worauf es beim Reisen ankommt und teilt dies hier mit euch auf TicketLens.​
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 519.
Preise für weitere Top Sehenswürdigkeiten in Mailand vergleichen:
Pinacoteca di Brera6 Tickets & Führungen
Pinacoteca Ambrosiana8 Tickets & Führungen
Museo Nazionale della Scienza e della Tecnología3 Tickets & Führungen
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2024 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.