Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Santa Maria delle Grazie | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Santa Maria delle Grazie

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Die Kirche des Dominikanerklosters Santa Maria delle Grazie beeindruckt nicht nur durch ihre Architektur: Im Refektorium gibt es Leonardo Da Vincis Gemälde Das Letzte Abendmahl zu sehen! Tickets für das berühmte Kunstwerk sollte man weit im Voraus buchen, da es sich bei dem Wandgemälde um eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Mailand handelt.
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Eintrittskarten

Sieh Da Vincis Das Letzte Abendmahl im Kloster Santa Maria delle Grazie und buche Tickets im Voraus!
ticket cut left
ticket cut right

Mailand: Da Vincis Letztes Abendmahl Ticket und Tour

4.5starstarstarstarstar half(672)
 
Bewundern Sie Leonardo da Vincis Meisterwerk „Das Letzte Abendmahl“ in der Kirche Santa Maria delle Grazie. Erfahren Sie allerlei über die Kunst der Renaissance das weltberühmte Gemälde.
getyourguide.de
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Mailand: Das Abendmahl - Kunst-Führung

4.7starstarstarstarstar half(841)
 
Besichtigen Sie da Vincis Gemälde „Das Abendmahl“ in der Santa Maria delle Grazie in Mailand. Erhalten Sie eine kurze Einführung in das italienische Meisterwerk der Renaissance und genießen Sie es mindestens 15 Minuten lang aus nächster Nähe.
getyourguide.de
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Mailand: Da Vincis „Das Abendmahl“ - Führung ohne Anstehen

4.5starstarstarstarstar half(4588)
 
Bestaunen Sie eines der größten Meisterwerke der italienischen Renaissance mit einer Eintrittskarte ohne Anstehen zum Kloster Santa Maria delle Grazie. Erfahren Sie mehr über Da Vincis Wandgemälde „Das Abendmahl“ von einem englischsprachigen Guide.
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right

Mailand: Leonardo da Vincis Letztes Abendmahl Ticket & Tour

4.3starstarstarstarstar half(896)
 
Überspringen Sie die Warteschlange und bestaunen Sie im alten Refektorium des einstigen Klosters das Meisterwerk „Das Abendmahl“ für 15 Minuten. Erfahren Sie alles über die unglaubliche Geschichte dahinter.
getyourguide.de
Webseite öffnen
Alle "Eintrittskarten" anzeigen

Mehr Tickets & Touren

Kombiniere deine Besichtigung des Gemäldes mit einer Stadtführung durch Mailand.
ticket cut left
ticket cut right

Mailand: Halbtägige Tour und Ticket für Das letzte Abendmahl

4.7starstarstarstarstar half(2168)
 
Sehen Sie da Vincis „Das letzte Abendmahl“ ohne Anstehen und genießen Sie einen historischen Rundgang durch Mailand. Entdecken Sie das berühmteste Renaissance-Wandgemälde der Welt und bewundern Sie die wunderbare Architektur, etwa des Doms.
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right

Mailand: Rundgang durch das Stadtzentrum & Das Abendmahl

4.5starstarstarstarstar half(1431)
 
Erfahren Sie mehr über die Stadt und lernen Sie mehr über die größten künstlerischen Errungenschaften. Sehen Sie die beeindruckende Einrichtung des Doms, gehen Sie ohne Wartezeit zu Leonardos Das letzte Abendmahl und erkunden Sie die Sforza Schlossgärten.
getyourguide.de
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Milan: Letztes Abendmahl, Sixtinische Kapelle & Castello

4.7starstarstarstarstar half(769)
 
Entdecken Sie die Renaissance-Schätze Mailands und erhalten Sie Einlass ohne Anstehen zu Da Vincis Wandgemälde „Das Abendmahl“ in der Kirche Santa Maria Delle Grazie. Erfahren Sie mehr über die Herzöge Mailands im Castello Sforzesco und vieles mehr.
getyourguide.de
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Mailand: Kunst-Tour und Letztes Abendmahl

4.7starstarstarstarstar half(645)
 
Erleben Sie die versteckten Schätze von Mailand auf einem 2-stündigen Rundgang inklusive Eintritt ohne Anstehen in der Kirche Santa Maria delle Grazie mit da Vincis “Abendmahl”. Bewundern Sie Fresken in Kirchen und sehen Sie den “Finger” von Cattelan.
getyourguide.de
Webseite öffnen
Alle "Mehr Tickets & Touren" anzeigen

Santa Maria delle Grazie: 6 Tipps für den Besuch

Leonardo Da Vinci: Das Letzte Abendmahl
1
Nur 30 Gäste dürfen den Raum mit dem Gemälde gleichzeitig betreten und die Zeitfenster sind jeweils 15 Minuten lang. Diese beiden Faktoren führen dazu, dass die Verfügbarkeit der Tickets stark begrenzt ist. Normale Karten sind auf der offiziellen Webseite auf Monate ausverkauft, meist aufgrund der Kontingente von Touristikfirmen.
Santa Maria delle Grazie | Foto: Flickr, Davide Oliva - CC BY-SA 2.0
2
Falls die normalen Tickets für Das Letzte Abendmahl ausverkauft sein sollten, gibt es auch einen anderen Weg, das Gemälde zu sehen: im Rahmen einer Führung! Hier können alle anfallenden Fragen dann auch direkt durch einen Experten oder eine Expertin beantwortet werden. Ohne Führung solltest du bereits vorab über Geschichte und Symbolik des Werks Bescheid wissen, um die relativ kurze Zeit richtig nutzen zu können.
3
Stelle sicher, 10 Minuten vor deinem Zeitfenster vor Ort zu sein, es besteht bei einer Verspätung kein Anspruch mehr auf Einlass.
4
Du solltest mit insgesamt etwa 45 Minuten für deinen Besuch rechnen. Du wirst vor Einlass in einen Raum mit historischen Informationen zum Gemälde geführt werden werden und dann 15 Minuten mit dem Werk verbringen können. Bei einer Führung können Guides noch länger und näher auf Einzelheiten eingehen.
5
Du darfst Das Letzte Abendmahl fotografieren, allerdings nur ohne Blitz. Die Angestellten sind hier sehr strikt, beachte das Verbot also.
6
Das Letzte Abendmahl ist nicht das einzige Gemälde im Gebäude, gegenüber befindet sich Die Kreuzigung von Giovanni Donato, ein weniger bekanntes Fresko aus der Renaissance. Vergleiche selbst, um zu verstehen, warum Das Letzte Abendmahl als Meisterwerk gilt.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die Besonderheit an Da Vincis Das Letzte Abendmahl?

Das Letzte Abendmahl ist ein Meisterwerk im Kanon westlicher Kunst, eines der bekanntesten Werke Da Vincis und ein Bild, das ebenso aus Geschichtsbüchern wie aus tausend Interpretationen oder Parodien bekannt ist. Von Dalí über Warhol bis zu den Simpsons gibt es unzählige Versionen des Gemäldes. Vielleicht kennst du das Bild auch aus Dan Browns Sakrileg (Buch oder Film) und hast die abenteuerlichen Theorien zur Bedeutung seiner Elemente gehört.

Handelt es sich um ein Fresko? Was ist ein Fresko?

Obwohl es häufig als Fresko bezeichnet wird (weil es direkt auf eine Wand gemalt wurde), ist Das Letzte Abendmahl tatsächlich kein Fresko. Traditionell werden Fresken so gemalt, dass Wasser und Pigmente auf den frischen Putz aufgetragen werden. Das Problem für Leonardo war hier, dass eine solche Arbeitsweise für den Maler keine Veränderungen am Bild mehr zulässt. Da Vinci versiegelte die Steinwand zunächst mit einer zweifachen Schicht Putz und trug eine Grundierung aus Bleiweiß auf. Dann malte er mit Öl- und Temperafarben, was eine langsame Arbeitsweise erlaubte, die Lichtreflexe und Schattierungen zuließ, die für seinen Stil typisch sind. Das Gemälde ist schwerer zu erhalten als traditionelle Fresken.

Was sehe ich im Bild?

Die Malerei zeigt den Moment während des letzten Abendmahles Jesu Christi und seiner Jünger, in dem Jesus den Aposteln eröffnet, dass einer von ihnen Verrat begehen wird. Die Gesichter der Männer sind voller Entsetzen über diese Nachricht, und Judas, der Verräter, hat den Blick gesenkt, in seiner Hand der Beutel Silberlinge, den er für seinen Verrat erhalten hat. Jesus sitzt mit tragischem Gesichtsausdruck im Zentrum und greift nach Brot und Wein. Viele Dissertationen und Aufsätze haben sich ausgiebig mit Details des Gemäldes befasst.

Warum kann man nur 15 Minuten beim Gemälde bleiben?

Das Letzte Abendmahl ist sehr empfindlich und befindet sich in einem kleinen, fensterlosen Raum, dessen Klima genau geregelt werden kann, um weitere Schäden zu verhindern. Aus diesem Grund dürfen nur 30 Gäste gleichzeitig das Gemälde betrachten, und weil jeden Tag hunderte BesucherInnen kommen, sind die Zeitfenster auf 15 Minuten begrenzt.

Wie wurde das Gemälde über die Jahrhunderte erhalten?

Das Bild wurde in den 1490er Jahren fertiggestellt, jedoch bereits 1517 beschädigt und schon 1556 sprach Giorgio Vasari davon, dass das Bild ruiniert sei. In die Wand wurde im Jahr 1652 eine Tür eingebaut, die dann später mit Ziegeln wieder verschlossen wurde. In den 1760er-Jahren sollte ein Vorhang das Bild schützen - dieser verschlechterte die Lage aber noch, weil sich unter ihm Feuchtigkeit ansammeln konnte. Der erste Versuch der Restauration geschah im Jahr 1726: Michelangelo Botti schloss Lücken im Bild mit Ölfarbe und lackierte das Gemälde über. Weitere Versuche richteten meist noch mehr Schäden an. Im Jahr 1821 versuchte ein Experte für die Entfernung von Fresken, das Bild zu bewegen und richtete einigen Schaden in der Mitte des Bildes an, bevor klar wurde, dass es sich nicht um ein Fresko handelt. Er versuchte, die beschädigten Bruchstücke wieder aufzukleben. Den 2. Weltkrieg überstand das Gemälde dank eines schützenden Gerüstes und Sandsäcken. Die letzte Restaurierungsphase wurde im Jahr 1999 nach 21 Jahren Arbeit abgeschlossen. Hierbei wurde das Bild gereinigt, vergangene Restaurationsversuche rückgängig gemacht und manche Bereiche neu bemalt. Dies geschah mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden und wo sich das Team nicht sicher war, wurde ein Bereich mit gedeckten Wasserfarben ausgemalt, statt neue Elemente hinzuzufügen. Ob das Werk so immer noch authentisch aussieht, ist eine laufende Debatte unter KunsthistorikerInnen.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten:

Santa Maria delle Grazie ist von Dienstag bis Sonntag von 8:15 bis 19:00 Uhr geöffnet (Letzter Einlass bis 18:45 Uhr). Montags sowie am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember ist das Kloster geschlossen.

Adresse:

Santa Maria delle Grazie
Piazza di Santa Maria delle Grazie 2
20123 Mailand
Italien

Eintrittskarten:

Tickets für Das Letzte Abendmahl müssen im Voraus reserviert werden. Sie kosten 10 € zuzüglich mindestens 2 € Buchungsgebühren. Slots mit einer Führung kosten 13,50 € plus 2 € Buchungsgebühr. Für EU/EFTA-BürgerInnen zwischen 18 und 25 Jahren kostet der Eintritt 2 € (plus 3,50 € bei einer Führung sowie 2 € Buchungsgebühr). Für Behinderte sowie Menschen unter 18 Jahren ist der Eintritt bis auf die Buchungsgebühr von 2 € frei.

Anfahrt:

Santa Maria delle Grazie ist mit der Metro über die Stationen Conciliazione (auf der roten Linie) oder Cardona (Rote oder grüne Linie) erreichbar. Es müssen in beiden Fällen 5 Minuten Fußweg zum Kloster eingerechnet werden. Die Straßenbahnen der Linien 18 und 24 halten direkt vor dem Kloster.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 484.
Sprache
Deutsch
Währung
© 2018-2019 Ulmon GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.