Tickets für Sehenswürdigkeiten | TicketLens
Giuseppe Meazza Stadion - San Siro | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Giuseppe Meazza Stadion - San Siro

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Das Giuseppe-Meazza-Stadion (im Volksmund bekannt unter seinem früheren Namen San Siro) ist Heimstadion der Top-Vereine Inter Mailand und AC Mailand. Mit Platz für über 80.000 Gäste ist es das größte Fußballstadion Italiens, eines der größten in Europa und Schauplatz von 6 Spielen bei der Weltmeisterschaft 1990. Besucher können bei einer Stadionführung mehr über die Geschichte der Mailänder Klubs erfahren oder ein Match erleben (finde Tickets hier AC Mailand Tickets und hier Inter Mailand Tickets)!
Miriam DewamVon Miriam Dewam
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Tickets

ticket cut left
ticket cut right
San-Siro-Stadion: Priorisierter Eintritt
4.3starstarstarstarstar half(820)
 
Zum Angebot

Führungen

ticket cut left
ticket cut right
Mailand: San Siro Stadion Eintritt & Hop-On/Hop-Off-Bus Ticket
3.9starstarstarstarstar empty(81)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Private Tour: San Siro Stadion und moderne Mailänder Sehenswürdigkeiten mit Abholung vom Hotel
4.0starstarstarstarstar empty(1)
 
viator.com
Zum Angebot

Giuseppe Meazza Stadion - San Siro: 6 Tipps für den Besuch

Tribüne im Giuseppe-Meazza-Stadion | Foto: Flickr, Danilo - CC-BY 2.0
1
Ausverkauftes Spiel? Nicht verzagen!Das riesige Stadion San Siro ist an Spieltagen oft komplett ausverkauft, was für eine einzigartige Atmosphäre sorgt. Sollten online keine Tickets mehr verfügbar sein (finde Tickets hier AC Mailand Tickets und hier Inter Mailand Tickets), versuche dein Glück ein paar Stunden vor dem Spiel direkt beim Stadion: Last-Minute-Tickets und zurückgegebene Karten sind häufig noch zu haben.
Fußballfeld im Giuseppe-Meazza-Stadion | Foto: Unsplash, Tomas Peršolja - CC-BY 2.0
2
Prüfe den Kalender vor der Buchung einer FührungVor Champions-League-Spielen oder anderen Großveranstaltungen sind Teile des Stadions nicht zugänglich. An Tagen vor und nach Konzerten sieht man auch nicht besonders viel vom Spielfeld, da Bühne und Boden auf- bzw. abgebaut werden müssen. Das solltest du also unbedingt vor deiner Tour-Buchung beachten, damit du am Ende nicht enttäuscht wirst!
3
Vergiss deinen Ausweis nicht!Meist sind die Karten für Fußballspiele nur personalisiert erhältlich, daher solltest du deinen Ausweis unbedingt bei dir haben, sonst könnte dir der Eintritt sogar verwehrt werden. Diese Sicherheitsvorkehrungen sind insbesondere beim Derby AC Milan gegen Inter sehr strikt. Informiere dich im Voraus über die verbotenen Gegenstände wie Schirme und Tröten.
4
Iss vorher ausreichendDie Essensstände im Stadion Giuseppe-Meazza-Stadion selbst sind relativ teuer und es herrscht viel Andrang, deshalb ist es empfehlenswert, vorher oder auf dem Weg zum Stadion reichlich zu essen. Im Vergleich dazu sind die Imbissstände vor dem Eingang des San Siro preislich moderater.
5
Willst du nur einen Blick auf den Rasen werfen?Wenn du aus irgendeinem Grund die Tour nicht machen möchtest, kannst du aus dem offiziellen Fanshop heraus einen Blick ins Stadion durch die Fensterfront werfen.
6
Plane deinen HeimwegDa sich nach Spieltagen große Menschenmassen wieder Richtung Stadt bewegen, ist es ratsam, mit der Straßenbahn oder mit dem Taxi zu fahren, um einen stressfreien Heimweg zu haben. Wer früher oder etwas später geht, ist ebenfalls im Vorteil.
Giuseppe-Meazza-Stadion von Außen | Foto: Unsplash, Mikita Yo - CC-BY-SA 2.0

Fakten und Besonderes

Das San Siro Stadion ist seit 1926 ein Wahrzeichen Mailands, welches bei der Eröffnung dem Fußballklub AC Mailand gehörte. Benannt wurde es damals nach dem gleichnamigen Stadtteil, in dem es erbaut wurde. Zu Ehren der Mailänder Fußball-Legende Giuseppe Meazza (zweimaliger Weltmeister, AC Milan und Inter) wurde das Stadion nach ihm umbenannt.

Heimstadion für Inter Mailand und AC Milan

Das Giuseppe-Meazza-Stadion ist seit 1947 das Heimatstadion für die beiden Top-Vereine Mailands, FC Internazionale (Inter Mailand) und AC Milan. Beide Top-Klubs führen nach wie vor hier ihre Heimspiele aus, auch Konzerte von Popgrößen wie Ed Sheeran, Coldplay und Beyoncé finden im Stadion regelmäßig statt.

Top 10 Europas

Mit einer Auslastung von bis zu 80.000 Zuschauern gehört das Stadion zu den größten Europas und sichert sich damit Platz 9, auch ist es das größte Stadion Italiens. Zudem kann es der Kategorie 4 der UEFA Stadionklassifikation zugeordnet werden, welche die höchste Klassifizierung darstellt, weswegen Champions-League-Spiele hier ausgetragen werden können.

Schrittweise Entstehung

Zur Zeit der Erbauung bot das Stadion gerade einmal 10.000 Plätze und bestand nur aus zwei Tribünen. Diese wurden erstmals 1939 zu einem Ring zusammengeschlossen, wodurch die Besucherkapazität erhöht werden konnte. Zwischen 1948 und 1955 wurden die Zuschauer-Plätze durch die Erbauung eines zweiten Rings auf 100.000 erhöht. Vor der Fußballweltmeisterschaft 1990 wurde das Stadion renoviert: Es folgte ein Dachausbau sowie ein weiterer Rang. Bei diesem Umbau wurden alle Bereiche bestuhlt, wodurch die Kapazität letztlich auch aus Sicherheitsgründen auf etwa 80.000 Zuschauer sank.

Der Abriss?

Das Guiseppe-Meazza-Stadion sollte nach 100-Jährigem Bestand abgerissen werden, um Platz zu machen für das neue Stadion 'Die Kathedrale'. Die Denkmalschutzbehörde kam jedoch nun zum Schluss, dass das Stadion architektonisches Erbgut ist und nicht der neuen Arena weichen darf.

Die Kathedrale

Wenngleich das Stadium nicht abgerissen wird, so wollen sich die Stadtrivalen Inter und Milan zusammentun und das 2021 geplante Stadium gemeinsam an einem anderen Ort bauen. 2027 soll 'Die Kathedrale' fertiggestellt sein und das nachhaltigste Stadion Europas werden. Auch soll es mit neuen technischen Features punkten: Die Glasfassade des Stadions erstrahlt künftig in den Farben blau (Inter Mailand) oder rot (AC Milan), abhängig davon, welcher Verein sein Heimspiel hat.
Markantes Merkmal des Giuseppe-Meazza-Stadions | Unsplash: Ryan Klaus - CC BY 2.0

Dein Museum & Tour Erlebnis

Die geführte Tour durch das Giuseppe-Meazza-Stadion ist eine günstige Alternative zu den überteuerten Match-Karten, die schnell einige Hundert Euro kosten können und meist schwer zu ergattern sind. So kannst du das Stadion in Ruhe besichtigen und Einblicke hinter den Kulissen bekommen, du gelangst auch nur so in das Museum und erfährst noch einiges Geschichtliches.

Tour Dauer

Im Vergleich zu anderen europäischen Stadion-Touren ist die Führung relativ kurz gehalten. Für die Besichtigung solltest du dennoch circa eine Stunde einplanen. Da die Aufenthaltsdauer im Museum uneingeschränkt ist, können wahre Fans von Inter Mailand und AC Mailand hier durchaus länger schmökern.

Vorsicht!

Möchtest du alle Stopps der Führung erleben? Dann solltest du dich über die prominenten Spieltage informieren. Wenn diese stattfinden, kann die Route unter Umständen gekürzt werden.
Giuseppe-Meazza-Stadion bei Sonnenaufgang | Foto: Unsplash, Markus Splisser - CC-BY-SA 2.0

Erlebe die Spieler-Perspektive

Von Museum über Umkleidekabinen bis zum Fan Shop - all das kannst du bei einer Führung durch das Stadion erleben. Zuerst schlenderst du auf eigene Faust durch das Museum und kannst Trikots sowie Zeitungsausschnitte bestaunen. Erst dann beginnt die eigentliche Führung! Gestartet wird mit den Umkleidekabinen der Heimteams, danach folgt die “Mixed Zone”: Ehe du dich versiehst, findest du dich im Spielertunnel wieder, der auf das Spielfeld führt. Die Tour endet im offiziellen Fanshop.
Umkleidekabine von Inter Mailand | Foto: Flickr, Daniel - CC-BY 2.0

Zwei unterschiedliche Philosophien

Durch die Tour gelangst du zu den beiden Umkleidekabinen, wo auch die unterschiedlichen Philosophien der Heim-Klubs deutlich werden. Im Gegensatz zur Umkleide von Inter Mailand ist die Umkleide von AC Mailand edler eingerichtet. AC Mailand verfolgt hierbei die Haltung, dass jedes Individuum wichtig ist, weswegen jeder Spieler seinen eigenen Sessel hat. Inter Mailand hingegen setzt auf die Gleichwertigkeit aller Spieler sowie deren Teamfähigkeit, deshalb wirst du in dieser Umkleide eine Gemeinschaftsbank vorfinden.

Häufig gestellte Fragen

Wann beginnt die Führung?

Im 20 bis 30-Minutentakt startet jeweils eine Tour durch das Giuseppe-Meazza-Stadion. Die Führung selbst beginnt erst nach Besichtigung des Museums. Mehr erfahren.

Gibt es eine festgelegte Route für die Tour?

Ja. Mit der Führung durchläufst du sämtliche Stopps, weswegen die Richtung vorgegeben ist. Daher ist es leider nicht möglich, zu vorherigen Stationen zurückzugehen, wie zum Beispiel zum Museum. Mehr erfahren.

Kann ich nur das San Siro Museum besuchen?

Leider gelangt man nur über die Stadion Tour ins Museum. Bei dieser Tour-Kombination gelangst du aber an Orte, die sonst nur Spielern vorbehalten sind! Den Fan Shop kannst du uneingeschränkt besuchen. Mehr erfahren.

In welchen Sprachen wird die Stadion-Tour angeboten?

Die Führung wird auf Englisch und Italienisch angeboten, falls aber Bedarf besteht, kann bei vorheriger Buchung ein Guide für Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Indonesisch, Chinesisch, Japanisch, Arabisch und Russisch angefragt werden. Da die Route ausgeschildert ist, kann sie auch ohne Guide absolviert werden. Mehr erfahren.

Gibt es Parkmöglichkeiten?

An Spieltagen im Giuseppe-Meazza-Stadion sind alle Parkplätze in der Umgebung reserviert für Gäste, die einen Park-Pass erworben haben. Diese können beim Ticketschalter “Casa Milan” gekauft werden. Mehr erfahren.

Darf man Fotos und Videos vom Giuseppe-Meazza-Stadion machen?

Während der gesamten Führung kannst du Fotos und Videos machen, die jedoch keinesfalls kommerziell genutzt werden dürfen. Mehr erfahren.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Die Stadiontour wird täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, von 9:30 bis 19:00 Uhr angeboten, mit Schließung des Eingangstores um 18:00 Uhr und letzter Tour-Abfahrt um 18:15 Uhr. Auch der Fanshop hat zu diesen Uhrzeiten geöffnet. Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten an Spiel- und Veranstaltungstagen variieren können.

Eintrittskarten

Das Ticket für die Giuseppe-Meazza-Stadion-Führung kostet 30 € vor Ort und kann täglich außer an Spieltagen am Kartenschalter “Tor 8” erworben werden.

Adresse

San Siro Stadium
Piazzale Angelo Moratti
20151 Milan MI
Italien

Webseite

Offizielle Webseite: https://www.sansirostadium.com/

Ermäßigungen

Ermäßigte Tour-Karten zu einem Preis von 23 € sind Begleitpersonen von körperlich eingeschränkten Besuchern vorbehalten. Durch Vorweisen des Behindertenausweises erhalten Ausweishalter freien Eintritt.

Anfahrt

Das Giuseppe-Meazza-Stadion kann mit der Metro der Linie M5 (lila Linie) leicht erreicht werden, hierzu einfach bei der Station San Siro Stadio aussteigen. Alternativ kann man mit der Straßenbahn Linie 16 bis zur Endstation Piazzale Axum oder mit dem Autobus Linie 49 bis Harar das Stadium erreichen. An Spieltagen wird auch ein Shuttleservice entlang den Metrohaltestellen LOTTO (rote Linie) angeboten.
Miriam Dewam
Geschrieben vonMiriam DewamMiriam ist besonders reisefreudig und hat eine Leidenschaft für die Fotografie, die sie durch das Cross-Media-Studium weiter vertieft. Da sie selbst schon viele Reisen unternommen hat, weiß sie genau, worauf Touristen Wert legen und lässt ihr gesammeltes Wissen sowie Erfahrungen als Content-Erstellerin für Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen einfließen.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 3.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 30.
Preise für weitere Top Sehenswürdigkeiten in Mailand vergleichen:
Pinacoteca di Brera8 Tickets & Führungen
Pinacoteca Ambrosiana9 Tickets & Führungen
Museo Nazionale della Scienza e della Tecnología3 Tickets & Führungen
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2024 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.