Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Kunsthistorisches Museum | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Kunsthistorisches Museum

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Das Kunsthistorische Museum (KHM) in Wien zeigt seit 1891 Gemälde von Bruegel, Rubens, Dürer, Tizian und Caravaggio sowie Skulpturen und Plastiken aus dem ehemaligen Besitz der Habsburger und verfügt mit der Ägyptisch-Orientalischen Sammlung auch über eine der größten Sammlungen von Artefakten aus dem alten Ägypten. Tickets und Führungen für das beliebte Museum mit zuletzt 1,75 Mio. Gästen im Jahr (2018) können online im Voraus gebucht werden, was Zeit und oft auch bares Geld spart. Mit dem Vienna Pass kann der Eintritt für das Kunsthistorische Museum günstig mit dem Besuch weiterer Attraktionen in Wien kombiniert werden.
Maurizio MassaroVon Maurizio Massaro
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Tickets

Vergleiche Eintrittskarten für das Kunsthistorische Museum auf verschiedenen Websites.
ticket cut left
ticket cut right
Tagesticket Kunsthistorisches Museum Wien
4.7starstarstarstarstar half(653)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Wien: Kunsthistorisches Museum und Kaiserliche Schatzkammer
4.7starstarstarstarstar half(152)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Kombiticket: Kunsthistorisches Museum & Leopold Museum
4.7starstarstarstarstar half(42)
 
getyourguide.de
Zum Angebot

Vienna Pass

Spare Geld mit diesem Kombiticket, das den Eintritt in über 60 Attraktionen in Wien ermöglicht.
ticket cut left
ticket cut right
Vienna PASS: 1, 2, 3- oder 6-Tagespass
4.5starstarstarstarstar half(1099)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Wien: Flexi-Pass für 3, 4 oder 5 Top-Sehenswürdigkeiten
4.2starstarstarstarstar empty(35)
 
Zum Angebot

Führungen

Erfahre bei einer Führung durch kompetente Guides mehr über die Sammlung des Kunsthistorischen Museums.
ticket cut left
ticket cut right
Private Führung durch die Bildergalerie des Kunsthistorischen Museums VIenna
 
viator.com
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Kunsthistorisches Museum Wien Privatführung: Meisterwerke, die man gesehen haben muss
 
viator.com
Zum Angebot

Kunsthistorisches Museum: 4 Tipps für den Besuch

Vienna Pass
1
Vienna PassDie Hop-On-Hop-Off-Busse des Anbieters Vienna Sightseeing können während der Gültigkeitsdauer des Vienna Pass genutzt werden, um sich bequem zwischen den Sehenswürdigkeiten zu bewegen. Zusätzlich ist der Eintritt in über 60 Museen, darunter auch das Kunsthistorische Museum und Attraktionen, z.B. für den Donauturm im Preis enthalten.
Die Jäger im Schnee von Pieter Breugel d.Ä. | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0
2
Abwechslungsreiche Veranstaltungen im KHMJeden Donnerstagabend finden Diskussionen, Vorträge und Talks zu verschiedenen kunstrelevanten Themen statt. Es wird außerdem im KHM eine Mystery Hunt (eine Art Schnitzeljagd) für Gruppen ab 4 Personen angeboten, bei der ein kultureller Anspruch mit Spaß und Spiel verbunden wird.
Gratis-App KHM Stories
3
Kunst & Literatur in der GemäldegalerieIm Rahmen des Projektes GANYMED, in dem Kunst mit Literatur, Theater und Musik verbunden wird, wurde ein literarischer Audioguide für das KHM entwickelt, bei dem die Exponate der Gemäldegalerie mit Texten und Kompositionen aus einem Theaterprojekt verbunden werden. Normale Audioguides sind aber im Museum ebenfalls erhältlich. Die kostenfreie App KHM Stories bietet außerdem verschiedene multimediale Touren durch das Museum.
Eingang des KHM Wien
4
Sei rechtzeitig vor OrtGerade zur Hochsaison wird das Kunsthistorische Museum täglich von vielen Gästen besucht, weshalb es ratsam ist, entweder morgens bereits zur Öffnung vor Ort zu sein, um nicht lange Anstehen zu müssen, oder aber die Tickets bereits im Voraus zu buchen, um Zeit zu sparen. Für die Sonderausstellungen ist mit weniger Wartezeit zu rechnen, da hier der Eintritt nur noch mit gebuchten Timeslots erfolgt.
Aufgang im KHM Wien | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0

Das Kunsthistorische Museum Wien: Institution der Kunstwelt

Seit 1891 existiert das aus den Sammlungen der Habsburger entstandene Museum und zählt heute zu den wichtigsten auf der ganzen Welt.
Skulpturen im KHM | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0

Teilbereiche

Innerhalb des historistischen Bauwerks am Maria-Theresien-Platz an der prunkvollen Wiener Ringstraße wird Kunst in verschiedene Sektionen ausgestellt. Insgesamt umfasst das Hauptgebäude des Kunsthistorischen Museums Wien ein breites Spektrum an alten Gemälden und archäologischen Objekten. Die in der Hofburg befindliche Kaiserliche Schatzkammer und die Kaiserliche Wagenburg auf dem Gelände von Schloss Schönbrunn und auch das Weltmuseum Wien gehören ebenfalls zum KHM, erfordern aber separate Eintrittskarten (sind aber inkludiert im Vienna Pass).

Gemäldegalerie

In der Gemäldegalerie sind Werke alter Alten Meister wie Tintoretto, Bruegel, Rubens, Dürer und Raffael ausgestellt. Besonders bedeutend sind beispielsweise die Gemälde Die Malkunst von Jan Vermeer, das Selbstbildnis von Rubens, Bruegels Jäger im Schnee oder Caravaggios David mit dem Haupt des Goliath.

Ägyptisch-Orientalische Sammlung

Die etwa 17.000 Objekte der Ägyptisch-Orientalischen Sammlung umfassen eine der größten Sammlungen ägyptischer Kunst überhaupt. Vor allem altägyptische Skulpturen, die zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert in den Besitz der Habsburger kamen, sind hier zu sehen.

Antikensammlung

Archäologische Exponate wie die Votivstatue eines Mannes aus Zypern, ein Amazonensarkophag und das Theseus-Mosaik bilden das Herz der umfangreichen Antikensammlung des KHM.

Münzkabinett

Bei Münzen aus dem antiken Griechenland und Rom, aus dem keltischen Raum, Byzanz, Persien und China im Münzkabinett kommen Freunde der Numismatik auf ihre Kosten. Bie zuletzt war hier eine Sonderausstellung zu den römischen Kaisern zu sehen.
Kunsthistorisches Museum Wien | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0

Führungen und Kunstvermittlung

Diverse öffentliche Führungen werden zu verschiedenen Zeiten unter der Woche gratis angeboten. Das Programm hierfür findet sich auf der offiziellen Website des KHM.

Wenn mehr historische Informationen gewünscht werden und spezielle Fragen auftreten, kann die Teilnahme an einer Führung durch kompetente Guides ihr Geld wert sein. Mit verschiedenen Optionen bei Audioguides und der kostenlosen App KHM Stories bietet das Kunsthistorische Museum Wien aber ein breites Kunstvermittlungsangebot für alle Gäste auch abseits klassischer Führungen. Ergänzend wurden seit der pandemiebedingten Schließung des Museums auch die virtuellen Rundgänge und Dokumentationen erweitert.

Häufig gestellte Fragen

Ist ein Besuch des Kunsthistorischen Museums auch etwas für Kinder?

Definitiv! Das Angebot für Kinder ist sehr umfangreich: Jeden Samstag bietet das KHM öffentliche, kostenfreie Führungen speziell für Kinder an, die jeweils verschiedene Themenschwerpunkte haben (Das Programm ist auf der offiziellen Website des KHM einzusehen). Ein spezieller Audioguide für Kinder ist ebenso erhältlich und zwischen September und Juni bietet das Atelier für Kinder an Sonntagen zwischen 14:00 und 16:30 Uhr nicht nur Kunstvermittlung, sondern auch die Möglichkeit, eigene Kunstwerke zu gestalten (TeilnehmerInnenbeitrag 4 € plus ggf. Materialkosten 4 €). Für den Atelier-Workshop wird aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl um vorherige Buchung gebeten. Die App KHM Stories bietet außerdem auch für Kinder interaktive Spiele zu einzelnen Exponaten, die die Inhalte der Kunstwerke spielerisch und kindgerecht vermitteln. Mehr erfahren.

Wie lange sollte ich für einen Besuch des Kunsthistorischen Museums einplanen?

Es sollte einschließlich kleinerer Pausen mit durchschnittlich drei Stunden gerechnet werden, um der Menge an Exponaten Rechnung zu tragen. Natürlich kann man sich auch in 1 ½ Stunden einen kurzen Überblick nur über die Gemäldegalerie verschaffen, verpasst dabei aber die restlichen Sammlungen des Museums. Gerade mit Kindern kann man auch leicht einen halben Tag im Kunsthistorischen Museum in Wien verbringen. Mehr erfahren.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Die Dauerausstellung des Kunsthistorischen Museums ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr (Ausnahme: donnerstags bis 21 Uhr) geöffnet. Sonderöffnungszeiten gelten an manchen Feiertagen, am 24. Dezember z.B. von 10:00 bis 15:00 Uhr. Nähere Informationen hierzu sind der offiziellen Website des KHM zu entnehmen.

Hinweise zu COVID-19

Es muss im Museum zu haushaltsfremden Personen jederzeit ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden. Für die Dauer des Besuchs ist eine FFP2-Maske zu tragen. Es wird darum gebeten, Tickets im Voraus online zu kaufen, um Warteschlangen zu verhindern.

Adresse

Kunsthistorisches Museum Wien
Burgring 5
A-1010 Wien
Österreich

Tickets

Die Eintrittstickets für das Kunsthistorische Museum kosten für Erwachsene 16 €. Für SeniorInnen ab 65 oder mit gültigem RentnerInnenausweis, Studierende und Zivildienstleistende, Arbeitslose sowie Behinderte mit Begleitperson gilt ein ermäßigter Preis von 12 €. Für Gruppen ab 10 Personen wird pro Person ebenfalls 12 € Eintritt erhoben. Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren genießen freien Eintritt. Für die Sonderausstellung Caravaggio & Bernini muss zusätzlich zur Eintrittskarte für das KHM ein Timeslot für 5 € gebucht werden.

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das KHM über die Haltestelle Burgring mit den Straßenbahnlinien 1, 2, 71 und D erreichbar oder mit der U-Bahn-Linie U2 bis Museumsquartier. Die Tiefgarage Am Museumsquartier bietet Parkplätze an, die pro Tag 4 € kosten.
Maurizio Massaro
Geschrieben vonMaurizio MassaroMaurizio ist Kosmopolit, Musiker und viel unterwegs. Als Content Manager bei TicketLens findet er stets neue Angebote und schreibt über Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in aller Welt.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 13.
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2021 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.