Tickets für Sehenswürdigkeiten | TicketLens
Rom | Tickets, Touren und Aktivitäten Preisvergleich

Rom

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Benvenuti a Roma! Die Ewige Stadt hat vielfältige Aktivitäten und Unternehmungen zu bieten. Die Ruinen des alten Rom, aufwändig gestaltete Kirchen, die Kunst der Renaissance und vieles mehr füllen das Programm jedes Aufenthaltes in Rom. Museen, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen warten darauf, entdeckt zu werden.
Anneliese O'MalleyVon Anneliese O'Malley

Die 10 besten Aktivitäten in Rom

Es gibt überwältigend viele Ideen für Unternehmungen in Rom, aus denen wir die zehn unserer Meinung nach besten Dinge, die man in der Hauptstadt Italiens tun kann, auf dieser Liste gesammelt haben. Sie soll einen Ausgangspunkt für einen ersten Besuch Roms bieten, aber auch jenen, die schon einmal hier waren, neue Impulse liefern.
Vatikanstadt
1

Ein Besuch im Vatikan

Die Vatikanstadt ist ein unabhängiger Staat und rechtlich nicht Teil der Stadt Rom, umfasst aber die wichtigsten Sehenswürdigkeiten katholischen Kirche: den Petersplatz, Petersdom und die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle. In letzterer gehört die von Michelangelo gestaltete Decke zu den berühmtesten Kunstwerken überhaupt.
Italienische Pasta
2

Essen bis zum Abwinken

Aus gutem Grund ist die italienische Küche weltweit beliebt: Obwohl die Pizza ursprünglich aus dem südlicheren Neapel stammt und es Pasta in ganz Italien gibt, hat Rom auch lokale Spezialitäten zu bieten: Schwein, Lamm und Artischocken bilden die Basis vieler Gerichte der römischen Küche. Bei einer kulinarischen Führung durch das Viertel Trastevere etwa können viele solche probiert und der Genuss schließlich mit Espresso oder Gelato gekrönt werden.
Kulinarisches
Mehr Informationen & Tickets
Im Kolosseum
3

Das Kolosseum besichtigen

Das Kolosseum steht seit Jahrhunderten sinnbildlich für die Stadt Rom. Hier fanden zur Zeit des römischen Reiches Gladiatorenkämpfe und andere (blutige) Spektakel statt. Eine Führung durch das Kolosseum lohnt sich, gerade wenn man den Arenaboden und andere eingeschränkt zugängliche Bereiche der Arena besichtigen möchte. Für Gäste mit Standardtickets bleiben diese speziellen Bereiche verschlossen.
Die Straßen Roms entdecken
4

Roms Straßen unsicher machen

Eine Stadtührung durch Rom, bei der die Schönheit der Stadt noch einmal aus einer anderen Perspektive erlebt wird, kann zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit einem Segway bestritten werden! Bitte alle Verkehrsregeln beachten.
Rom mit dem Rad
Mehr Informationen & Tickets
Segwaytouren
Mehr Informationen & Tickets
Tagesausflug nach Pompeji
5

Rom für einen Tagesausflug verlassen

Beliebte Ziele für Tagesausflüge ab Rom sind z.B. Pompeji, Villa d’Este oder Ostia Antica, der Hafen des alten Roms. Hier gilt es, zu beachten, was genau im gebuchten Paket enthalten ist: manche Angebote umfassen auch ein Mittagessen, die Transfers sowie Führungen.
Villa d’Este
Mehr Informationen & Tickets
Ostia Antica
Mehr Informationen & Tickets
Tagesausflüge
Mehr Informationen & Tickets
Musik und Theater in Rom
6

Eine Oper oder ein Konzert besuchen

Im Herkunftsland der Oper gibt es viele Theater, in denen klassische Musik und Opern genossen werden können - aber auch in der Kapuzinergruft oder im Freien können solche Konzerte, Opernvorstellungen und Kulturevents in Rom erlebt werden.
Konzerte & Opern
Mehr Informationen & Tickets
Galleria Borghese
7

Kunst in Rom entdecken

Rom zog schon immer KünstlerInnen aus aller Welt an. Ob sie inspiriert wurden von den antiken Ruinen oder durch die Patronage des Vatikan in die Stadt kamen, hinterließen sie ein Erbe, das weltweit einzigartig ist. KunstliebhaberInnen sollten ihren Besuch in der Galleria Borghese in der beeindruckenden Villa Borghese bereits im Voraus buchen. Alternativ sind Besuche der Galleria Doria Pamphilj und der Galleria Nazionale d’Arte Moderna beliebte Aktivitäten für Kunstfans in Rom.
Palazzo Doria Pamphilj
Mehr Informationen & Tickets
Galleria Nazionale d’Arte Moderna
Mehr Informationen & Tickets
Museen
Mehr Informationen & Tickets
Rom bei Dämmerung
8

Nächtliche Führungen

Das Zentrum Roms ist nachts hell erleuchtet, vor allem das Kolosseum gehört hier zu den Highlights. Bei einer Nachtführung können noch mehr der Sehenswürdigkeiten Roms bestaunt und manche sogar besichtigt werden! Die Vatikanischen Museen können an ausgewählten Daten nachts besucht werden, das Kolosseum nahezu immer. Es handelt sich um etwas teurere Führungen, die dafür aber auch ein exklusives Erlebnis bieten.
Erlebnisse bei Nacht
Mehr Informationen & Tickets
Hop-On-Hop-Off-Bus in Rom | Flickr: Chris Sampson CC BY 2.0
9

Sich mit Hop-On-Hop-Off-Bussen einen Überblick verschaffen

Das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel in Rom kann für Ungeübte etwas verwirrend sein. Mit einem klimatisierten Hop-On-Hop-Off-Bus kann man sich schnell und effizient zwischen den wichtigsten Sehenswürdigkeiten bewegen und bekommt dabei durch den Audiokommentar wertvolle Informationen zu den verschiedenen Stopps vermittelt.
Gärten in Italien
10

Roms grüne Oasen genießen

Viele Aktivitäten können auch müde machen und manchmal benötigt man einfach eine Pause. Die vielen Parks und Grünanlagen Roms sind hierfür bestens geeignet. Unter den populärsten Optionen befinden sich die Gärten der Villa Borghese auf einem der Hügel, auf denen die Stadt Rom erbaut wurde. Im Park befindet sich außerdem der Zoo Bioparco di Roma mit über 200 verschiedenen Tierarten. Im Ticket für das Kolosseum ist der Zugang zum Forum Romanum und Palatin mit enthalten. Der Hügel und die Ruinen des Domus Augustana sind besonders schön für einen Spaziergang.
Bioparco Rom
Mehr Informationen & Tickets
Städtepass für Rom

Städtepässe

Steht der Besuch vieler verschiedener Attraktionen und Sehenswürdigkeiten auf dem Plan, lohnt sich unter Umständen das Investieren in einen Städtepass für Rom.Die verschiedenen Angebote umfassen jeweils die Eintritte zu unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten wie den Vatikanischen Museen etc. sowie die Beförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder eine Tour mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus. Ob Roma Pass, Rome Explorer Pass oder Omnia Card: Einen umfassenden Vergleich der verschiedenen Städtepässe für Rom bietet der (englischsprachige) Artikel auf unserem Blog TicketLens Magazine.
Angebote finden für:
City Passes
Mehr Informationen & Tickets
Das alte Rom

Das alte Rom

Die wichtigsten Attraktionen Roms sind um die zweitausend Jahre alt oder sogar noch älter: sie stammen aus der Zeit der römischen Republik, die später zum römischen Reich wurde.Eines der Höhepunkte ist hier sicherlich das Forum Romanum, in dem sich mehrere Ruinen von Gebäuden aus verschiedenen Epochen des alten Rom befinden. Es lässt sich mit einem Ticket für das Kolosseum, das außerdem den Zugang zum Palatin beinhaltet, besichtigen.

Der Kapitolinische Hügel war der Ort verschiedener wichtiger Tempel, deren Ruinen heute Teil des Kapitolinischen Museums sind. Im Circus Maximus, dem größten Stadion des alten Roms fanden Wagenrennen statt, heute kann er als öffentlicher Park kostenfrei besucht werden. Bei einer Führung kann man allerdings mehr zur Geschichte der Anlage erfahren. Die Caracalla-Thermen sind ebenfalls sehr beeindruckende Ruinen, das Badehaus wurde aber bis ins Jahr 530 n.u.Z. genutzt. All diese großen Sehenswürdigkeiten sind nur die Spitze des Eisberges: In Rom gibt es unzählige alte Schätze zu entdecken, die nach ihrer Freilegung durch ArchäologInnen besucht werden können.

Die Macht der katholischen Kirche

In Rom kommt man nicht umhin, die große Bedeutung, die der Vatikan für die ihn umgebende Stadt hat, zu bemerken. Es befinden sich in ganz Rom außerdem unzählige Kirchen, von denen einige einen Besuch wert sind.Der Petersdom ist die größte Kirche der Welt, aber auch andere Kathedralen sind innerhalb Roms von großer Bedeutung: zu ihnen gehört etwa die Lateranbasilika als Sitz des Bischofs von Rom und älteste Basilika der westlichen Welt. In dieser Kirche mit wunderschönem Dekor ruhen mehrere Päpste. Ebenfalls ein Highlight für Kirchenfans: die Basilica San Clemente, unter der sich die Überreste einer noch älteren Kirche aus dem 4. Jahrhundert v.u.Z. sowie eines Mithräums, eines Tempels, der dem antiken Gott Mithras gewidmet war. Andere wichtige und durch ihre Schönheit herausstechende Kirchen sind Sankt Paul vor den Mauern und die Basilica Santa Maria Maggiore.
Lateranbasilika
Angebote finden für:
Lateranbasilika
Mehr Informationen & Tickets
San Clemente
Mehr Informationen & Tickets
Sankt Paul vor den Mauern
Mehr Informationen & Tickets
Mehr Themen
Tagesausflüge
City Passes
Segwaytouren
Erlebnisse bei Nacht
Einkaufen
Museen
Workshops & Kurse
Sport & Aktiv

Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rom

Bei der Planung eines Rom-Aufenthaltes kann man sich schnell von der schieren Menge an Sehenswürdigkeiten in Rom überwältigt fühlen. Die zehn sehenswertesten Attraktionen Roms haben wir hier in einer Liste gesammelt: Highlights entdecken, Tickets im Voraus buchen und den perfekten Trip planen!
1

Kolosseum

Das große Amphitheater ist sicherlich eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Rom und ein absolutes Muss. Mit den regulären Tickets können die Haupttribüne sowie die archäologischen Stätten des Forum Romanum und des Palatins besucht werden. Spezielle Tickets ermöglichen darüber hinaus den Zugang zum Arenaboden, den unterirdischen Bereichen und den Belvedere-Terrassen.
Vatikanische Museen
2

Vatikanische Museen

Der Vatikan besitzt eine der eindrucksvollsten Kunstsammlungen der Welt. In den Musei Vaticani sind Teile von der Öffentlichkeit zu besichtigen. Die Eintrittskarten für die Vatikanischen Museen beinhalten auch den Eintritt zur Sixtinischen Kapelle mit dem berühmten Deckenfresko von Michelangelo. Für den Zutritt am frühen Morgen ohne Menschenmassen, dafür mit Frühstück, werden gesonderte Tickets verkauft.
Galleria Borghese
3

Galleria Borghese

KunstliebhaberInnen sollten bei Interesse an einem Besuch in der Galleria Borghese Tickets im Voraus buchen. Für die Sammlung, die u.a. Werke von Bernini, Caravaggio, Rubens und Raffael umfasst, werden jeweils nur 360 Eintrittskarten pro 2-Stunden-Timeslot verkauft.
Forum Romanum
4

Forum Romanum

Der Eintritt zum Forum Romanum ist in den Tickets für das Kolosseum enthalten und in jedem Fall einen Besuch wert. Hier standen einst mächtige Tempel, von denen nur noch Ruinen übrig sind und auch der Mord an Julius Cäsar fand hier statt.
Pantheon
5

Pantheon

Vor über 2000 Jahren wurde das Pantheon als Tempel erbaut - heute wird es als katholische Kirche genutzt. Seine die Kuppel thront eindrucksvoll auf dem Gebäude, das gratis besichtigt werden kann. Im Rahmen einer Führung kann man mehr über die vielen Geheimnisse des Pantheons erfahren.
Engelsburg
6

Castel Sant’Angelo (Engelsburg)

Die Engelsburg am Ufer des Tiber ist eine mächtige Festung, die in ihrer Geschichte auf viele verschiedene Arten genutzt wurde, heute ein Museum beheimatet und von der Terrasse im 7. Stockwerk Aussicht auf die Vatikanstadt bietet.
Trevi-Brunnen
7

Trevi-Brunnen

Eine weitere Ikone Roms ist der Trevi-Brunnen, der auch in vielen Filmen und Fernsehserien Schauplatz oder Kulisse war. Als wichtiger Stopp bei Stadtführungen durch Rom gibt es hier immer Zeit, eine Münze ins Wasser zu werfen. Um den großen Andrang zu vermeiden, empfiehlt es sich, abends oder früh am Morgen beim Brunnen vorbeizugehen.
Petersdom
8

Petersdom

Die wichtigste Kirche der römisch-katholischen Kirche ist ihrer Bedeutung angemessen gestaltet. Neben den letzten Ruhestätten verschiedener Päpste sind hier auch Skulpturen und Malereien von Bernini und Michelangelo zu finden. Von der Kuppel des Petersdoms hat man ein Panorama über die Vatikanstadt und Rom.
Piazza Navona
9

Piazza Navona

Warum sollte man einen öffentlichen Platz sehen wollen? Drei Brunnen und das unterirdische Stadion des Domitian sprechen für sich. Hier lohnt sich eine Führung, um alle Fakten über die Piazza und die Ausgrabungsstätte zu erfahren.
Spanische Treppe
10

Spanische Treppe

Zwischen spanischer Botschaft und Piazza di Spagna entfaltet sich die Spanische Treppe, die als Kulisse für atemberaubende Urlaubsfotos beliebt ist und im Rahmen von Stadtführungen ebenfalls zum absoluten Pflichtprogramm gehört.
Galleria Doria Pamphilj

Herausragende Museen für den Aufenthalt in Rom

In Rom befinden sich unzählige Museen allererster Ordnung. Bei sehr heißem Wetter im Sommer oder bei Regen bieten sie Zuflucht und neue Einblicke in die Kunstgeschichte Italiens.Etruskermuseum widmet sich prä-römischen Artefakten aus der Gegend um Rom, während der Palazzo Massimo alle Terme einen Standort des Museo Nazionale Romano beherbergt - ein Highlight für Fans des Klassizismus. Der Altar Ara Pacis Augustae stellt das Herzstück des Museo dell’Ara Pacis dar und war der römischen Friedensgöttin gewidmet. Für LiebhaberInnen der Renaissance sind die Kapitolinischen Museen sowie die Galleria Spada einen Besuch wert. Im Palazzo Barberini ist die Galleria Nazionale d’Arte Antica, ein staatliches Museum zu finden, während die Galleria Doria Pamphilj zu den größten privaten Kunstsammlungen Italiens zählt. Freunde moderner Kunst finden in der Galleria Nazionale d’Arte Moderna entsprechende Exponate, während Geschichtsinteressierte die Villa Torlonia besichtigen sollten - sie war zwischen den 1920ern und 1945 der Wohnsitz Mussolinis.
Angebote finden für:
Kapitolinische Museen
Mehr Informationen & Tickets
Palazzo Barberini
Mehr Informationen & Tickets
Galleria Spada
Mehr Informationen & Tickets
Palazzo Doria Pamphilj
Mehr Informationen & Tickets
Galleria Nazionale d’Arte Moderna
Mehr Informationen & Tickets
Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia
Mehr Informationen & Tickets
Villa Torlonia
Mehr Informationen & Tickets
Domitilla-Katakomben

Krypten und Katakomben

FreundInnen des Makaberen steht in Rom eine faszinierende unterirdische Welt zum Besuch offen.Die Kapuzinergruft stellt hier die am aufwendigsten gestaltete Anlage dar: in mehreren unterirdischen Kapellen sind hier die Knochen verstorbener Kapuzinermönche kunstvoll angeordnet. Die Domitilla-Katakomben sind eine frühchristliche Grabstätte, die bereits 1593 entdeckt wurden und in bis zu 15 km langen Tunneln über 26.000 Gräber umfassen. Nur zwei der Räume wurden wiederhergestellt und sind öffentlich zugänglich. Die Krypta der Päpste befand sich zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert n.u.Z. in den Callixtus-Katakomben. Auch die Priscilla-Katakomben sind ein guter Ort, um frühchristliche Symbolik zu sehen. Zwei frühe Päpste wurden außerdem hier begraben.
Angebote finden für:
Capuchin Crypt
Mehr Informationen & Tickets
Sankt Domitilla Katakomben
Mehr Informationen & Tickets
Calixtus-Katakomben
Mehr Informationen & Tickets
Catacombe di Priscilla
Mehr Informationen & Tickets

Archäologische Stätten

An jeder Ecke findet man im Zentrum Roms alte Ruinen, von denen viele mit Ticket oder einer Führung besichtigt werden können.Auf dem Palatin-Hügel befinden sich einige Ruinen römischer Villen und Paläste. Der Zugang ist im Ticket für das Kolosseum und das Forum Romanum bereits enthalten. Kostenfrei ist der Eintritt zum Circus Maximus, einer antiken Rennbahn. Römische Bäder wie die Caracalla-Thermen oder die Diokletiansthermen bieten einen Einblick in die Körperhygiene der RömerInnen. Im Trajansforum sind die Trajansmärkte zu finden, bei denen bis heute nicht geklärt ist, ob die Gebäude als Büros oder Einkaufsläden genutzt wurden.
Palatin
Angebote finden für:
Diokletiansthermen
Mehr Informationen & Tickets
Trajansmärkte
Mehr Informationen & Tickets
Lateranbasilika

Kirchen und Basiliken

Abseits der Ruinen der Antike stellt die katholische Kirche den größten Einfluss auf Kunst und Architektur in Rom dar. Selbst für nicht religiöse Gäste sind die vielen Kirchen, Kathedralen und Basiliken eindrucksvolle Gebäude voller Fresken, Malereien und Skulpturen der wichtigsten Künstler der Renaissance.Einige der wichtigsten Kirchen befinden sich außerhalb des Vatikans: die Lateranbasilika als Bischofssitz von Rom beispielsweise, die in ihrer Bedeutung auf Platz zwei hinter dem Petersdom liegt. Bei einem Besuch der Basilica di San Clemente können zwei Etagen besichtigt werden: die Überreste einer noch älteren Kirche sowie die Ruinen eines Mithräums (Tempel des Mithras). Die Basiliken Sankt Paul vor den Mauern und Santa Maria Maggiore stechen durch ihr prächtiges Interieur ebenfalls hervor. Wer die aufwändige Kunst in der Sixtinischen Kapelle sehen möchte, benötigt ein Ticket für die Vatikanischen Museen, da sich die Kapelle nur über den Komplex der Musei Vaticani betreten lässt. Bei einem Besuch einer Kirche in Rom gilt es zu beachten, dass angemessene Kleidung getragen wird: die Schultern und häufig auch die Knie müssen bedeckt sein.
Angebote finden für:
Lateranbasilika
Mehr Informationen & Tickets
San Clemente
Mehr Informationen & Tickets
Santa Maria sopra Minerva
Mehr Informationen & Tickets
Sankt Paul vor den Mauern
Mehr Informationen & Tickets
San Paolo dentro le Mura
Mehr Informationen & Tickets
San Nicola in Carcere
Mehr Informationen & Tickets
Weitere Sehenswürdigkeiten in Rom
Santa Pudenziana2 Tickets & Führungen
Mausoleum des Hadrian1 Tickets & Führungen
Santa Prassede2 Tickets & Führungen
Villa Farnesina8 Tickets & Führungen
Castello di Santa Severa1 Tickets & Führungen
Museum und Krypta der Kapuziner2 Tickets & Führungen
Ostia Antica37 Tickets & Führungen
Mostra Leonardo da Vinci4 Tickets & Führungen
Villa d’Este53 Tickets & Führungen
Hard Rock Cafe Rom4 Tickets & Führungen
Villa Adriana25 Tickets & Führungen
Galleria Colonna2 Tickets & Führungen
Nationalgalerie Antiker Kunst1 Tickets & Führungen
Carcer Tullianus8 Tickets & Führungen
Campo de' Fiori25 Tickets & Führungen
Bioparco Rom3 Tickets & Führungen
Porta Maggiore1 Tickets & Führungen
Rainbow MagicLand2 Tickets & Führungen
Anneliese O'Malley
Geschrieben vonAnneliese O'MalleyAnneliese ist Teil unserers Content Teams und kennt das Angebot von TicketLens wie ihre Westentasche. Sie kuratiert, matched und schreibt über die interessantesten Attraktionen weltweit.Übersetzt von Maurizio Massaro
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2024 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.