Tickets für Sehenswürdigkeiten | TicketLens
Engelsburg | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Engelsburg

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
In der Engelsburg (Castel Sant’Angelo) verbindet sich die Geschichte des römischen Imperiums mit jener der Renaissance. Denn im geschichtsträchtigen Bauwerk waren nicht nur die alten Kaiser begraben, sondern auch die Päpste beheimatet - ein Muss für alle Geschichte-Fans. Darüber hinaus bietet die Terrasse einen wundervollen Ausblick über die italienische Hauptstadt.

Wenig überraschend zählt die Engelsburg zu den Touristenmagneten in Rom. Buche Tickets deswegen im Voraus, um auf Nummer sicher zu gehen.
Klaus KainzVon Klaus Kainz
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Eintrittskarten

Tickets für das Castel Sant’Angelo im Voraus kaufen und Zeit sparen.
ticket cut left
ticket cut right
Engelsburg: Ticket mit Schnelleintritt
4.7starstarstarstarstar half(3560)
 
tiqets.com
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Rom: Castel Sant'Angelo Ticket ohne Anstehen mit Audio App
4.4starstarstarstarstar half(2814)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Engelsburg: Ticket mit Schnelleintritt + Führung
4.8starstarstarstarstar(92)
 
tiqets.com
Zum Angebot

Citypässe

Verbinde deinen Besuch der Engelsburg mit anderen Top-Sehenswürdigkeiten in Rom: Roma Pass und Omnia Card machen's möglich!
ticket cut left
ticket cut right
Roma Pass: City Card für 48 oder 72 Stunden mit Transport
3.9starstarstarstarstar empty(5536)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Omnia Vatikan- und Rom-Pass mit Hop-on-Hop-off-Tour und Schnellzugang
3.4starstarstarstar halfstar empty(1267)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Omnia Karte: Vatikan, Rom Katakombe & Offener Bus (24h)
3.5starstarstarstar halfstar empty(141)
 
tiqets.com
Zum Angebot

Mehr Tickets & Touren

Entdecke noch mehr Produkte rund um die beeindruckende Engelsburg.
ticket cut left
ticket cut right
Rom: Castel Sant'Angelo Tour mit Fast-Track Zugang
4.7starstarstarstarstar half(398)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Rom: Castel Sant'Angelo Fast-Track Ticket und Express Tour
4.8starstarstarstarstar(282)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Rom: Geheimnisse unter der Engelsburg mit Führung
4.6starstarstarstarstar half(410)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Castel Sant'Angelo Ohne Anstehen Eintritt & Optionaler Audioguide
4.4starstarstarstarstar half(4047)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
Alle "Mehr Tickets & Touren" anzeigen

Engelsburg: 5 Tipps für den Besuch

Boot fährt entlang des Tiber an der Engelsburg vorbei | Foto: Unsplash, Kent Rebman - CC-BY-SA 2.0
1
Besuche auf jeden Fall das AussichtsdeckVergiss nicht auf einen Besuch der Terrasse im obersten Stockwerk! Von dort aus gibt es nämlich eine atemberaubende Aussicht auf die geschichtsträchtige italienische Hauptstadt. Die Engelsburg ist abends geöffnet, während den kurzen Herbst- und Wintertagen kannst du also römische Sonnenuntergänge auf der Terrasse genießen.
Einer der Engel auf der Engelsbrücke | Foto: Unsplash, tommao wang - CC-BY-SA 2.0
2
Nimm an einer Führung teilFührungen in englischer Sprache finden zweimal täglich statt, zwei weitere auf Italienisch. Ein Vorteil: Mit Führungen geht es in sonst nicht zugängliche Teile der Burg - so etwa zum Passetto del Borgo (Geheimgang des Papstes zum Petersdom), zu historischen Gefängnis-Teilen und zu der Stufetta, dem prunkvollen Privatgemach von Papst Clemens VII. Alternativ bietet die Sehenswürdigkeit eine Audio-Guide-App an, die in 7 Sprachen verfügbar ist und Kontext zur Ausstellung liefert.
3
Nicht die Beleuchtung verpassenNachts ist die Außenfassade der Engelsburg mindestens so spektakulär wie ihr Inneres. Denn durch ihre Beleuchtung hinterlässt das Äußere der Festung besonders von der Ponte Sant’Angelo aus gesehen einen starken Eindruck.
4
Trink einen EspressoWenn du gerne bei schöner Aussicht verweilst, bietet die Sehenswürdigkeit ein Café für Imbisse und Kaffee.
5
Trage festes SchuhwerkWir empfehlen feste Schuhe und Wasserflasche. Denn zum obersten Stockwerk und der Terrasse geht es ausschließlich über eine steile Spiralrampe.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Engelsburg

Die Engelsburg verfügt über etliche Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen historischen Epochen, die bis zur Antike zurückreichen. Eine spiralförmige Rampe, die sich um das turmartige Gebäude schlängelt, führt zu den fünf großen Ausstellungsbereichen der monumentalen Burg.
Decke in der Engelsburg | Foto: Flickr, Gary Todd - CC-BY-SA 2.0

Die Terrasse

Die Bronzestatue des Erzengels Michael befindet sich auf der Terrasse, die auch als Aussichtsplattform über Rom fungiert.

Urnenhalle

Hier werden die Überreste verschiedener römischer Kaiser und ihrer Familien aufbewahrt - eine Funktion, welche das Castel Sant’Angelo bereits seit der Antike erfüllt.

Gefängnis

In der 2. Ebene befinden sich die Gefängniszellen sowie die Hinrichtungsstätte.

Papst-Appartement und Schatzkammer

In der 4. Etage befinden sich sowohl die Schatzkammer als auch die päpstlichen Wohnräume. Letztere sind mit Fresken und Skulpturen sowie beeindruckenden Malereien ausgestaltet.

Museo di Castel Sant’Angelo

Das Museum in der Engelsburg widmet sich der Geschichte des Hadrian-Mausoleums sowie den Waffen, der Inneneinrichtung und Alltagsobjekten aus den verschiedenen Epochen.
Die Engelsbrücke die zur Engelsburg führt | Foto: Unsplash, Niccolò Chiamori - CC-BY-SA 2.0

Die Engelsburg - fast 2.000 Jahre Geschichte

Am Flussufer des Tibers ragt die Engelsburg über Rom und den Vatikan empor. In seiner rund zweitausendjährigen Geschichte diente das Bauwerk als Mausoleum der mächtigen Kaiser, als militärische Festung, aber auch als Rückzugsort der Päpste.

Ursprünge in der römischen Antike

Sieben römische Kaiser wurden in der Engelsburg zu Grabe gelegt. Ursprünglich zwischen 134 und 139 n. Chr. als Grabstätte für den römischen Kaiser Hadrian und seine Familie errichtet, hielt die Festung noch bis zum Tode Caracallas im 217 n.Chr. als letzte Ruhestätte der ihm folgenden Kaiser her. Nachdem das Bauwerk im Jahr 401 n. Chr. zur militärischen Festung umgewidmet und kurz danach während der Plünderung Roms durch die Westgoten 410 n. Chr. ausgeraubt wurde, kamen etliche Schätze der einstigen Grabstätte abhanden. Übriggebliebenes Material des Mausoleums wurde genutzt, um Kirchen zu bauen, als das Christentum im alten Rom Einzug hielt.

Die Sage der Engelsburg

Papst Gregor soll im Jahr 590 n. Chr. eine Vision des Erzengels Michael am Dach der Burg erschienen sein - daher ihr heutiger Name. Der Erzengel hat dieser Erzählung zufolge sein Schwert über der Burg ausgebreitet und damit der Pest ein Ende bereitet. Eine Skulptur des Erzengels aus Marmor zierte daher seit 1536 die Burg, die dort rund 200 Jahre weilen sollte.

Zufluchtsort der Päpste

Spätestens unter Papst Clemens VII. kam der Engelsburg eine ganz neue Rolle zu - vor allem als päpstlicher Zufluchtsort. Während der neuerlichen Plünderung Roms 1527 suchte nämlich Clemens VII. Schutz in der enorm standhaften Festung. Seitdem wandelte sich das Erscheinungsbild des einstigen Kaisergrabes drastisch. So ließ Leo X. eine Kapelle mit einer Madonna von Raffaello da Montelupo, der auch die ursprüngliche Skulptur des Erzengels Michael gestaltete, errichten. Paul III. wiederum ließ ein prunkvolles Appartement bauen, das den Päpsten bei potentiellen Belagerungen einen angemessenen Aufenthaltsort garantierte.

Die Festung als Museum

Ein Museum ist die Engelsburg seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts. Dafür war eine mehrjährige Restauration nötig, nachdem sie zuvor mitunter als Lager für Kriegsmaterial diente und 1901 dicht gemacht wurde. Auf Initiative zwei italienischer Militärs wurden die historischen Schätze renoviert, der Öffentlichkeit ab 1906 zugänglich gemacht und das Bauwerk von König Vittorio Emanuele III. 1925 als Museum eingeweiht.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sollte ich für einen Besuch einplanen?

Eine durchschnittliche Tour in der Engelsburg dauert etwa eine Stunde, aber darüber hinaus können Gäste auch beliebig weitere Zeit im Gebäude verbringen. Mehr erfahren.

Ist das Gebäude barrierefrei zugänglich?

Ein rollstuhltauglicher Eingang findet sich bei der Adresse Lungotevere Castello 50. Im Gebäude ermöglichen Rampen den Weg zu den verschiedenen Ebenen. Mehr erfahren.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Das Castel Sant’ Angelo ist täglich von 9:00 bis 19:30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist bis 18:30 Uhr möglich.

Eintrittskarten

Tickets für die Engelsburg kosten 14 € für Erwachsene und 7 € für Studierende aus EU-Ländern. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen nichts bezahlen; am ersten Sonntag jeden Monats ist der Eintritt für alle frei.

Adresse

Castel Sant’Angelo
Lungotevere Castello
50-00193 Rome
Italy

Anfahrt

Die Engelsburg befindet sich in Gehweite vom Vatikan. Die Metro hält in der Nähe, die nächstgelegenen Stationen sind Lepanto und Ottaviano der Linie A. Die nächste Bushaltestelle ist Crescenzio/Orazio, die von den Linien 49, 280, 492 und 990 bedient wird.
Klaus Kainz
Geschrieben vonKlaus KainzKlaus ist als studierter Historiker nicht nur an geschichtsträchtigsten Sehenswürdigkeiten, sondern auch an ihren spannenden Hintergründen interessiert. Für TicketLens bringt er die wichtigsten und faszinierendsten Infos zu beliebten Reise-Highlights auf den Punkt.​
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3.
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2024 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.