Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Westminster Abbey | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Westminster Abbey

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Westminster Abbey ist seit langem eng mit der britischen Königsfamilie verbunden. Seit der Zeit Wilhelm des Eroberers werden hier die Krönungszeremonien sowie viele Hochzeiten und Trauerfeiern abgehalten. Über 3000 große Britinnen und Briten fanden hier ihre letzte Ruhestätte und die kunstvoll gestalteten Fenstergläser aus verschiedenen Epochen sind absolut sehenswert.
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Eintrittskarten

Buche dein Ticket für Westminster Abbey.
ticket cut left
ticket cut right
London: Westminster Abbey Ticket mit Audioguide
4.4starstarstarstarstar half(2177)
 
Lassen Sie sich bei Ihrem London-Aufenthalt nicht den Besuch der Westminster Abbey entgehen, eines der bekanntesten Gebäude der Stadt. Entdecken Sie eintausend Jahre Geschichte und bewundern Sie die gotische Architektur und wunderschönes Buntglas.
auf 4 Webseiten
Angebote ansehen

London Pass

Verbinde deinen Besuch von Westminster Abbey mit anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten in London und spare Geld mit dem London Pass.
ticket cut left
ticket cut right
London Pass mit über 80 Attraktionen
4.2starstarstarstarstar empty(2552)
 
Erleben Sie London mit dem praktischen, digitalen London-Pass für 1, 2, 3, 4, 5, 6 oder 10 Tage. Genießen Sie Zugang zu über 80 Attraktionen sowie ein Tagesticket für den Hop-on/Hop-off-Bus.
auf 6 Webseiten
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right
2 Day London Pass 
headout.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right
2 Day London Pass with Oyster Travel Card 
headout.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right
4 Day London Pass 
headout.com
Webseite öffnen
Alle "London Pass" anzeigen

Mehr Tickets & Touren

Entdecke noch mehr Produkte rund um Westminster Abbey.
ticket cut left
ticket cut right
Historical London Walking Tour in Westminster & Entry to Churchill War Rooms
5.0starstarstarstarstar(156)
 
Discover Westminster’s Second World War sights with a knowledgeable guide and visit the fascinating Churchill War Rooms, an underground network of bunkers that served as the government wartime offices. The 2-hour walking tour includes little-known war tales and tidbits of London history as well as facts about the much-loved maverick leader Sir Winston Churchill. Learn of his life and legacy on an audio tour of the Churchill War Rooms' museum and cabinet rooms. The tour also takes in top London sights such as Big Ben and Westminster Abbey.
viator.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right
2,5 Stunden Tour: Westminster Abbey und Wachablösung
4.4starstarstarstarstar half(68)
 
Besichtigen Sie den berühmten, 700 Jahre alten Krönungsort Westminster Abbey und beobachten Sie die Wachablösung am Buckingham Palace oder Horse Guards Parade. Ihr Guide stellt sicher, dass Sie bei dieser britischen Zeremonie den besten Ausblick haben.
auf 3 Webseiten
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right
Westminster Abbey: Tour (optional mit Palace of Westminster)
4.4starstarstarstarstar half(143)
 
Blicken Sie in die Westminster Abbey und erfahren Sie mehr über den Palace of Westminster mit dem berühmten Big Ben bei einer 4-stündigen Führung. Hören Sie von der Regierungsarbeit und der Geschichte der Denkmäler.
auf 2 Webseiten
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right
Early Access Tower of London Tour with Afternoon Tea in Westminster Abbey
5.0starstarstarstarstar(31)
 
Explore London from an iconic 1960s Routemaster bus and see the best of the city, including the Tower of London before the crowds, Borough Market and a guided tour of Westminster Abbey with Afternoon Tea in the Cellarium Café.
viator.com
Webseite öffnen
Alle "Mehr Tickets & Touren" anzeigen

Empfehlungen

1. Ein kostenloser Multimediaführer ist auf Englisch, Deutsch, Arabisch, Russisch und vielen weiteren Sprachen zum Download verfügbar. Die englischsprachige Version wird von Oskarpreisträger Jeremy Irons gesprochen. Bringe Kopfhörer mit, um andere Gäste nicht zu stören.
Westminster Abbey | Foto: Paul Hudson - CC-BY 2.0
2. Der Eintrittspreis für Westminster Abbey ist im London Pass enthalten, wenn du also vorhast, andere wichtige Sehenswürdigkeiten in London wie etwa London Eye, den Tower of London oder das London Transport Museum zu besuchen, sparst du mit dem Kauf eines London Pass statt regulären Tickets bares Geld.
Der London Pass
3. Die Kirche ist ein Ort des Gebets und Gäste werden gebeten, sich entsprechend zu verhalten. Es kann selbstverständlich kostenfrei einer der hier stattfindenden Gottesdienste besucht werden, prüfe hierfür die Zeiten vor deinem Besuch. Es gibt einen separaten Eingang für Besucher und Besucherinnen der Gottesdienste.
4. Es können auch Führungen durch einen Küster oder eine Küsterin (KirchendienerIn) gebucht werden. Die Buchung ist nur am selben Tag möglich und dauert bis zu 90 Minuten. Zwischen 4 und 6 Touren finden täglich in englischer Sprache statt und umfassen auch Bereiche der Kirche, die Gästen ohne Führung nicht zugänglich sind.
5. Interessiert an religiöser Musik in schönem Ambiente? Vielleicht würdest du dann den Gottesdienst am Abend (Evensong) besuchen wollen: Es singt ein Chor. Der Eintritt ist selbstverständlich frei, allerdings gibt es beim Westeingang schon 30 Minuten vorher oft Schlangenbildung, sodass man für einen guten Platz schon früh vor Ort sein muss.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das Besondere an Westminster Abbey?

Eine Kirche stand bereits in den 960er oder 970er-Jahren, die Verbindung zwischen dem Ort und der Königsfamilie besteht aber seit 1042 als Eduard der Bekenner die Kirche im romanischen Stil wieder erbauen ließ. Eine Woche vor seinem Tod wurde die Kirche fertig und der vorletzte angelsächsische König Englands wurde sogleich der erste Adlige, der in der Kirche begraben wurde. Seit der Krönung Wilhelms des Eroberers wurden alle folgenden englischen ThronfolgerInnen hier gekrönt. Mit dem Bau des gegenwärtig stehenden Gebäudes wurde 1245 begonnen, es wurde aber über die Jahrhunderte immer mehr erweitert und restauriert, zuletzt bis 2013. Westminster Abbey ist nicht nur Krönungskirche, sondern auch Ort der Trauungszeremonien der britischen Royals, u.a. von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip sowie Kate Middleton und Prinz William. Auch Trauerfeiern finden hier statt, etwa für Prinzessin Diana und die Queen Mother. Es gilt als besondere Ehre, in Westminster Abbey begraben zu werden, es werden hier Plätze für nationale Größen aus verschiedenen Disziplinen vorbehalten. Die Kirche gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Warum handelt es sich nicht um eine Kathedrale? Und was heißt Abtei in diesem Zusammenhang?

Westminster Abbey ist eigentlich weder Abtei noch Kathedrale. Sie heißt Abbey (Abtei), weil sie ursprünglich eine Klosterkirche der Benediktiner war und der Abt von Westminster eine einflussreiche Figur im House of Lords. Nach Auflösung der Klöster durch Heinrich VIII. im Jahr 1539 wurde der Kirche der Status einer Kathedrale verliehen, was das Gebäude vor dem Abriss bewahrte (ein Schicksal, dem viele andere Konvente, Klöster und Abteien in England zum Opfer fielen). Seine katholische Tochter Maria I. gab das Gebäude zurück an die Benediktiner, die nach ihrem Tode durch Beschlüsse der protestantischen Nachfolgerin Elizabeth I. prompt wieder das Feld räumen mussten. Sie gab der Kirche den Status Royal Peculiar, mit dem sie direkt der Monarchie und nicht etwa einem Bischof untersteht. Bis heute hat sich dieser Sonderstatus erhalten.

Was gibt es in der Kirche zu sehen?

Westminster Abbey ist weiträumig mit vielen Seitenkapellen und -schiffen. Verschiedene Denkmäler und Gedenkstätten in der Poets’ Corner, der Lady Chapel und im Hauptschiff der Kirche. Liebhaber von Wissenschaft und Literatur werden hier sicherlich die Grabstätte eines persönlichen Helden finden. Zu sehen gibt es außerdem den Krönungsstuhl, auf dem seit 700 Jahren die Könige und Königinnen gekrönt wurden, den Chor, die um 1070 erbaute Pyx Chamber, das Chapter House sowie die Gärten. Für eine zusätzliche Gebühr können außerdem die Diamond Jubilee-Galerien im Triforium der Kirche besucht werden, wo die Schätze von Westminster Abbey ausgestellt werden. Zu diesen gehören verschiedene Stücke ab dem 14. Jahrhundert, u.A. ein Teil eines mittelalterlichen Altars und neuere Exponate, wie die Heiratsurkunde von Prinz William und Kate Middleton.

Wer liegt in Westminster Abbey begraben?

Die Überreste von über 3000 Individuen ruhen in Westminster Abbey. Viele von Englands Monarchen und ihre Gemahlinnen liegen hier, z.B. Heinrich VII., seine Enkelinnen Maria I. und Elizabeth I., James VI. (erster König des vereinigten England und Schottland) sowie Mary, Queen of Scots. Weitere wichtige britische Persönlichkeiten sind Charles Darwin, Stephen Hawking und Isaac Newton. Die Poets’ Corner ist AutorInnen wie Charles Dickens, Geoffrey Chaucer, Thomas Hardy, Rudyard Kipling, Alfred Tennyson und Laurence Olivier gewidmet. Hier findet sich auch ein Gedenkstein für 16 Dichter, die während des 1. Weltkriegs schrieben. Andere historisch wichtige BritInnen sind an anderen Orten in Westminster Abbey Gedenkstätten gewidmet, z.B. Oscar Wilde, Jane Austen, Winston Churchill und C.S. Lewis. Oliver Cromwell war ebenfalls hier begraben, wurde aber nach Wiederherstellung der Monarchie in den Kirchhof der nahen St Margaret’s Church umgebettet.

Wie lange dauert ein Besuch?

Die Dauer des Besuchs hängt davon ab, ob der Multimedia-Guide genutzt, eine Führung gebucht oder Westminster Abbey auf eigene Faust erkundet wird. Eine Führung dauert etwa 90 Minuten, es wird noch einmal dieselbe Zeit empfohlen, wenn alles in der Kirche und den Jubilee Galleries betrachtet werden soll. Es gibt allerdings kein Zeitlimit und damit keinen Grund zur Eile.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten:

Die Kirche ist von Montag bis Freitag von 9:30 bis 15:30 Uhr geöffnet. Außerdem kann sie am Mittwochnachmittagen zwischen 16:30 und 18:00 Uhr besucht werden. Samstags zwischen Mai und August ist Westminster Abbey von 9:00 bis 15:00 Uhr geöffnet, zwischen September und April von 9:00 bis 13:00 Uhr. An Sonntagen ist die Kirche ausschließlich für die Gottesdienste geöffnet. An anderen Tagen kann Westminster Abbey ebenfalls teilweise oder ganz geschlossen sein.

Adresse:

Westminster Abbey
20 Deans Yard
Westminster
London SW1P 3PA

Eintrittskarten:

Tickets kosten vor Ort für Erwachsene 23 £, 20 £ für Gäste über 60 sowie Studierende sowie 10 £ für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren. RollstuhlfahrerInnen sowie ihre Begleitpersonen und Kinder unter 5 bekommen freien Eintritt. Der Preis für die Diamond Jubilee Galleries beträgt weitere 5 £ für Erwachsene. Kinder unter 17 erhalten hier freien Eintritt.

Anfahrt:

Die nächsten Bahnhöfe sind Victoria und Waterloo Station. Nahe Stationen der London Underground sind Westminster (es verkehren hier die Jubilee-, District- und Circle-Linien) sowie St James’s Park (District- und Circle-Linien). Buslinien, die in der Nähe halten, sind 11, 24, 87, 88, 148, 211 und 761.
Sprache
Währung
© 2018-2019 Ulmon GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.