Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Buckingham Palace | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Buckingham Palace

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Besichtige den Buckingham Palace, Residenz von Königin Elizabeth II. und Hauptpalast der britischen Königsfamilie seit 1837. Hier kann man als Gast die Queen’s Gallery besuchen, die Wachablösung erleben oder im Sommer die prunkvollen State Rooms bewundern. Der Palast ist sehr beliebt und Eintrittskarten können schnell ausverkauft sein, buche als im Voraus, um deinen Besuch zu sichern.
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Eintrittskarten

Buche Tickets für die State Rooms (saisonabhängig), die Wachablösung der Royal Mews oder die Queen’s Gallery im Buckingham-Palast.
ticket cut left
ticket cut right

The Royal Mews, Buckingham Palace

4.7starstarstarstarstar half(68)
 
tiqets.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

London: Tickets für die Queen's Gallery im Buckingham Palace

4.2starstarstarstarstar empty(190)
 
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right

Royal Mews am Buckingham-Palast und Wachablösung

4.5starstarstarstarstar half(2)
 
viator.com
Webseite öffnen

Buckingham Palace: 5 Tipps für den Besuch

Buckingham Palace | Foto: Tobias Michaelsen - CC BY 2.0
1
Eintrittskarten werden mit Zeitfenster verkauft und es wird empfohlen, im Voraus zu buchen, da die Tickets schnell ausverkauft sein können. Dies gilt besonders im Sommer, wenn die State Rooms für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Stelle außerdem sicher, dass du pünktlich zu deinem Zeitfenster vor Ort bist: Es gibt keine Einlassgarantie bei Zuspätkommen.
Gärten des Buckingham Palace | Foto: jonnamichelle. - CC BY-SA 2.0
2
Im Ticketpreis enthalten ist ein Multimedia-Führer auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch und weiteren Sprachen sowie ein Führer speziell für Familien, ein Audiorundgang für blinde und sehbehinderte Gäste sowie eine Videoführung für Gäste, die nicht oder nur eingeschränkt hören können.
3
Die Sicherheitsvorkehrungen sind im Palast sehr strikt. Es erfolgt vor dem Einlass eine Sicherheitsüberprüfung ähnlich jenen an Flughäfen, folgende Gegenstände dürfen nicht mit hinein genommen werden: Taschen, die auch zu groß für Gepäckscanner am Flughafen sind, Messer mit Klingenlänge über 7,7 cm sowie Messer mit feststellbarer Klinge, CS-Gas oder Pfefferspray. Taschenmesser mit kürzerer Klinge, Kirpans, Scheren, lange Regenschirme, Alkohol sowie Farben und Aerosole sollten vor dem Eintritt in die State Rooms bei der Garderobe abgegeben werden.
4
Vom Café in den Gärten gewinnt man einen guten Überblick über die Anlage. Ein Besuch der State Rooms kann auch mit einer Führung zu den Höhepunkten der Gärten kombiniert werden. Dabei sieht man unter anderem den See, den Rosengarten, den Tennisplatz sowie die riesige Waterloo Vase.
5
Trage bequeme Schuhe. Die Galerien in den State Rooms sind recht lang und der Ausgang befindet sich auf der anderen Seite der Gärten knapp einen Kilometer entfernt.

Häufig gestellte Fragen

Was gibt es im Buckingham Palace zu sehen?

Der Buckingham Palace ist die meiste Zeit des Jahres die Residenz von Königin Elizabeth II. und ihres Ehemanns, Prinz Philip. Die State Rooms sind nur über die Sommermonate geöffnet, während derer die Königsfamilie normalerweise in Schottland weilt. Verschiedene Räume, die von der Queen täglich genutzt werden oder auch bei Staatsbanketts, sind zu sehen: White Drawing Room, Thronsaal sowie Ballsaal. Außerdem gibt es die Bildergalerie, in der abwechselnd Meisterwerke von Künstlern wie Rembrandt, Tizian und Rubens gezeigt werden. Im Sommer gibt es hier außerdem besondere Ausstellungen. Die Sonderausstellung im Jahr 2019 widmet sich dem Buckingham Palast selbst anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Geburt von Königin Victoria.

Was befindet sich in den Royal Mews und der Queen’s Gallery?

Die Queen’s Gallery ist das ganze Jahr hindurch geöffnet. Hier gibt es wechselnde Kunstwerke zu bewundern, Malereien, Möbel sowie Fotografien. Bis Ende April 2019 war in der Queen’s Gallery eine Ausstellung über die russische Königsfamilie zu sehen und ab Mai 2019 Zeichnungen von Leonardo da Vinci. Die Royal Mews (Stallungen) beherbergen die Kutschen des Königshauses sowie etwa 30 Pferde, die jene Kutschen bei Staatsanlässen ziehen.

Werden wir die Queen sehen?

Vielleicht. Es ist nicht unmöglich. Während des Sommers höchstwahrscheinlich nicht, da die Öffnungszeiten der State Rooms mit der Abwesenheit der Königin zusammenfallen. Irgendwann im restlichen Jahr kann kann es vorkommen, dass man sie beim Verlassen des Palastes beobachten kann, es besteht aber keine Sicherheit. Der Kalender der Königsfamilie unter www.royal.uk/future-engagements gibt Aufschluss darüber wo und wann ihre Mitglieder öffentlich auftreten.

Wie lange sollte ich für meinen Besuch einplanen?

Ein Besuch der State Rooms dauert etwa zweieinhalb Stunden, wenn nicht jede Station der Multimediaführung komplett gehört wird, kann es auch schneller gehen. Die Multimediaführung durch die State Rooms dauert etwa 45 Minuten und durch die Queen’s Gallery eine Stunde. Wenn du wirklich alle Ausstellungsstücke im Buckingham Palace sehen möchtest, musst du mit etwa 5 Stunden Aufenthalt rechnen.

Kann ich meine Kinder mitbringen?

Kinder sind in allen Teilen der Ausstellungen willkommen! Sie könnten sich eventuell in der Queen’s Gallery langweilen, da hier die Ausstellung nicht auf Kinder zugeschnitten und wenig interaktiv ist. In den State Rooms fühlen sich Kinder aber, als wären sie selbst Prinz oder Prinzessin und stellen sich vielleicht die Queen beim Teetrinken im White Drawing Room vor. Es gibt außerdem eine kinderfreundliche Multimedia-Führung, die von Alice der Dienstbotin und Rex dem Corgi geleitet wird. Es gibt außerdem einen Familienpavillon samt Kostümen und Spielzeug für Kinder unter 5, der während der Sommeröffnung der State Rooms geöffnet ist. Jüngere Kinder werden auch in den Royal Mews ihren Spaß haben, wo sie die Pferde der Königin und verschiedene interaktive Ausstellungsstücke mit Kostümen, einem Holzpferd und der Nachbildung einer Kutsche erleben können. Es gibt weiters an den Wochenenden zwischen April und Oktober um 13:30 Uhr besondere Familienführungen durch die Royal Mews. Kinderwägen sind in den State Rooms nicht erlaubt, Kindertragen können aber vor Ort ausgeliehen werden.

Ist Fotografieren erlaubt?

Das Fotografieren ist in den State Rooms nicht erlaubt. In den Royal Mews sowie der Queen’s Gallery und in den Außenbereichen des Palastes ist es erlaubt.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten:

Die State Rooms des Buckingham Palace sind zwischen Ende Juli und Ende September geöffnet. Ab 20. Juli bis 31. August sind sie ab 9:30 Uhr geöffnet und Einlass erfolgt bis 17:15 Uhr (Schließzeit 19:30 Uhr). Vom 1. bis 29. September kann man sie ab 9:30 bis 18:30 Uhr besuchen (Letztmöglicher Einlass um 16:15 Uhr). Es gibt außerdem einige exklusive Führungen im Winter und Frühjahr.
Die Royal Mews sind von Februar bis November ab 10:00 Uhr geöffnet. Im Februar, März und November erfolgt der letzte Einlass um 15:15 Uhr bevor die Stallungen um 16 Uhr schließen. Zwischen Ende März und Ende Oktober können die Royal Mews bis 17 Uhr besucht werden (Letztmöglicher Einlass um 16:15 Uhr).
Die Queen’s Gallery ist ganzjährig geöffnet. Während des Sommers sind die Öffnungszeiten wie folgt: 9:30-17:30 Uhr (Letzter Einlass 16:15 Uhr). Im Rest des Jahres öffnet die Galerie um 10:00 Uhr, die anderen Zeiten bleiben gleich.

Adresse:

Buckingham Palace
Westminster
London SW1A 1AA

Eintrittskarten:

Tickets nur für die State Rooms kosten für Erwachsene 25 £, für Studierende und Gäste über 60 22,80 £ sowie 14 £ für Kinder zwischen 5 und 17 sowie behinderte Gäste. Eintrittskarten nur für die Royal Mews kosten für Erwachsene 12 £ sowie 11 £ für Studierende und Gäste über 60 und 6,80 £ für Kinder zwischen 5 und 17 und Behinderte.
‘Royal Day Out’-Tickets, die das obige komplett enthalten kosten für Erwachsene 45 £, 40 £ für Studierende und Gäste über 60 sowie 24,50 £ für Kinder und Behinderte. Kinder unter 5 Jahren sind frei.

Anfahrt:

Der einfachste Weg zum Buckingham Palace ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächsten Bahnhöfe sind Victoria und Charing Cross. Mit der Underground kann ebenfalls bis Victoria (Victoria-, District- und Circle-Linie) gefahren werden oder aber zu den Stationen Green Park (Jubilee-, Piccadilly- und Victoria-Linie) oder St. James’s Park (District- und Circle-Linie) sowie alternativ Hyde Park Corner (wird von der Piccadilly-Linie bedient). Die Buckingham Palace Road verfügt außerdem über eine Bushaltestelle, die von den Linien 11, 211, C1 und C10 bedient wird. Zu Fuß ist der Palast 10 Minuten von der Victoria Coach Station entfernt.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1.
Sprache
Deutsch
Währung
© 2018-2019 Ulmon GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.