Tickets für Sehenswürdigkeiten | TicketLens
Berlin Story Bunker | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Berlin Story Bunker

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Zeitgeschichte hautnah erleben! In einem ehemaligen Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg befindet sich der Berlin Story Bunker. Das einzigartige Bunkermuseum in der deutschen Hauptstadt fasziniert mit Ausstellungen, die sich mit Berliner Stadtgeschichte und besonders mit der Zeit der Nazi-Diktatur auseinandersetzen.
Klaus KainzVon Klaus Kainz
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Tickets

Eintrittskarten für das Berlin Story Museum online kaufen
ticket cut left
ticket cut right
Berlin: Berlin Story Bunker Eintrittskarte
4.6starstarstarstarstar half(3588)
 
getyourguide.de
Zum Angebot

Berlin Story Bunker: 4 Tipps für den Besuch

Verbindungstunnel im Bunker | Wiki Commons: Enno Lenze CC-BY 2.0
1
Mehrere Ausstellungen ansehenInnerhalb des Bunkers befinden sich gleich mehrere Ausstellungen. Eine Besichtigung des gesamten Museums lohnt sich, mit einem Ticket dürfen gleich beide Dauerausstellungen zur NS-Diktatur sowie 800 Jahre Berlin besucht werden. Es gibt auch immer wieder temporäre Sonderausstellungen und Sehenswürdigkeiten zu Spezialthemen, die möglicherweise eigene Eintrittskarten benötigen.
Berlin Story Bunker | Flickr: Fred Romero CC-BY 2.0
2
Mehr Berliner Geschichte erlebenWer sich beeilt, ist womöglich nach einer Stunde wieder aus dem Bunker raus. In unmittelbarer Nähe befinden sich allerdings weitere Berliner Museen, falls du danach trotzdem Lust auf noch mehr Geschichte der Hauptstadt hast. Vom Bunker aus sind zu Fuß in rund 20 Minuten unter anderem das Jüdisches Museum Berlin und der Checkpoint Charlie erreichbar, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man außerdem genauso schnell zum DDR-Museum Berlin oder zur Museumsinsel.
3
Nimm dir einen AudioguideDie geballte Geschichte im Berlin Story Bunker kann durchaus überwältigend wirken. Abhilfe schafft der Audioguide, der auf Wunsch in Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Dänisch, Holländisch, Russisch durch die Ausstellungen führt.
4
Bleib flexibelFür einen unkomplizierten Eintritt lohnt es sich, Tickets im Voraus zu buchen. Aber keine Sorge! Wenn terminlich etwas dazwischenkommen sollte, darfst du eine Eintrittskarte bis zu 24 Stunden vor dem gebuchten Termin wieder stornieren – kostenlos!
Berlin Anhalter Bunker | Etan J. Tal CC BY-SA 3.0

Der Berlin Story Bunker: Geschichte anschaulich dargestellt

Das Museum im Bunker geht zurück auf die Initiative eines Teams mit Expertise aus Journalismus, Filmarchitektur und Publizismus. Mit den modern aufbereiteten Dauerausstellungen erzählt der ehemalige Luftschutzbunker Anhalter Bahnhof nun die spannende Geschichte der deutschen Metropole.

Dauerausstellung: “Hitler – Wie konnte es geschehen?”

Über drei Stockwerke präsentiert diese Ausstellung multimedial und eindringlich den Weg Deutschlands in den Nationalsozialismus und zum Holocaust. Prägnante Texte und Bilder dokumentieren die nationalsozialistische Machtergreifung, den antisemitischen Terror und das Ende des Zweiten Weltkrieges. Die sogenannte Dokumentation Führerbunker beinhaltet ein Modell von Adolf Hitlers letzter Zuflucht sowie eine Nachbildung des Raumes, in dem der Diktator die Befreiung Berlins noch miterlebte. Außerdem stellen verschiedene Quellen relevante Momente aus Hitlers Leben kritisch dar.

Führungen zum Hintergrund des Anhalter Hochbunker Berlin

Das Gebäude des Berlin Story Bunker gehörte früher zum Gelände des Anhalter Bahnhofs und wurde ab 1941 als ziviler Luftschutzbunker errichtet. In den letzten Tagen vor der Niederlage Nazi-Deutschlands waren die Zustände im völlig überfüllten Bunker bei kaum vorhandenem Licht und knappen Vorräten katastrophal. Im Rahmen von Führungen können im Berlin Story Bunker erhaltene Räumlichkeiten des Luftschutzbunkers besichtigt werden.

Berlin Story Museum: Berliner Stadtgeschichte ansprechend präsentiert

In diesem Abschnitt des ehemaligen Luftschutzbunkers, namens Berlin Story Museum, präsentieren unzählige historische Objekte in fast 40 Ausstellungsräumen einen anschaulichen Überblick zu verschiedenen Epochen der deutschen Hauptstadt. Seit 2014 steht das Berlin Story Museum im Auftrag von 800 Jahre Berlin-Geschichte in einer Stunde in zehn Sprachen”. Im Fokus liegen dabei historische Wendepunkte, die Berlin langfristig geprägt haben. Ein Audioguide, verfügbar in zehn Sprachen, ist im Preis des Tickets für diesen Bereich inbegriffen. Zu den Höhepunkten zählen ein Modell des alten Berlins im Miniaturformat, ein Schwerpunkt zur Geschichte des Brandenburger Tores sowie Film-Stills aus bekannten Filmen, die Berlin als Kulisse haben.

Häufig gestellte Fragen

Ist der Berlin Story Bunker barrierefrei?

Leider ist der Bunker nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. Mehr erfahren.

Ist das Museum für Kinder geeignet?

Insgesamt sind die Ausstellungen nicht speziell für Kinder aufbereitet. Mit dem Audioguide dürften aber ältere Kinder durchaus etwas mitnehmen. Mehr erfahren.

Darf ich fotografieren?

In den Ausstellungen darf nicht ohne besondere Genehmigung fotografiert werden. Mehr erfahren.

Wie lange sollte ich für einen Besuch des Berlin Story Bunker einplanen?

Das Berlin Story Museum kann in einer Stunde komplett besichtigt werden. Für die Gesamtheit der Ausstellungen im Berlin Story Bunker ist allerdings mit zwei bis fünf Stunden zu rechnen. Mehr erfahren.

Darf ich meinen Hund in den Bunker mitnehmen?

Nein, Tiere sind im Museum nicht erlaubt. Mehr erfahren.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Der Berlin Story Bunker ist täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 17:30 Uhr.

Adresse

Berlin Story Bunker
Schöneberger Str. 23A
10963 Berlin
Deutschland

Eintrittskarten

Ein Kombiticket für “Hitler – wie konnte es geschehen” und das Berlin Story Museum, inklusive Audioguides, kostet 12 €, Studierende und Jugendliche (6-17 Jahre) zahlen 9 €. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt.

Anfahrt

Am einfachsten erreicht man das Museum mit den S-Bahn-Linien S1, S2 oder S25 bis Anhalter Bahnhof. Als Alternativen bieten sich die U-Bahn U2 oder die Buslinie M29 bis zur U-Bahn-Station Mendelssohn-Bartholdy-Park an.
Klaus Kainz
Geschrieben vonKlaus KainzKlaus ist als studierter Historiker nicht nur an geschichtsträchtigsten Sehenswürdigkeiten, sondern auch an ihren spannenden Hintergründen interessiert. Für TicketLens bringt er die wichtigsten und faszinierendsten Infos zu beliebten Reise-Highlights auf den Punkt.​
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 12.
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2024 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.