Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Pergamonmuseum | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Pergamonmuseum

Mit TicketLens:
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Das Pergamonmuseum wurde im Jahr 1910 errichtet, um den Pergamonaltar, der vom deutschen Archäologen Carl Humann in der heutigen Türkei gefunden und freigelegt worden war, zusammenhängend ausstellen zu können. Heute beherbergt das Museum auch Artefakte aus der klassischen Antike, das Vorderasiatische Museum und eine Sammlung zu islamischer Kunst. Die monumentalen Ausstellungen bringen Gäste zum staunen. Die Schlangen können hier lang werden, buche also im Voraus um nicht anstehen zu müssen.
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:

Eintrittskarten

Buche deine Tickets im Voraus und spare Zeit am Tag deines Besuchs!
Pergamonmuseum & Panorama: Ohne Anstehen
5.0starstarstarstarstar(1693)
 
Die größten Schätze der Antike
tiqets.com
Webseite öffnen
Museumsinsel Berlin: Ticket für fünf Museen
4.4starstarstarstarstar half(228)
 
Besuchen Sie die Museumsinsel Berlin. Umgehen Sie die Schlangen, erleben Sie vergangene Epochen & bewundern Sie faszinierende Meisterwerke der Kunst und Architektur.
musement.com
Webseite öffnen

Mehr Tickets & Touren

Entdecke mehr Produkte rund um das Pergamon Museum.
Berlin: Tour durch Pergamonmuseum & Neues Museum mit Guide
5.0starstarstarstarstar(58)
 
Entdecken Sie die absoluten Highlights der weltberühmten Museumsinsel in Berlin. Erkunden Sie die Wunder des alten Ägyptens, Babylons, Griechenlands und Roms auf dieser exklusiven Tour durch zwei denkwürdige Museen: das Pergamonmuseum und das Neue Museum.
auf 2 Webseiten
Angebote ansehen

Empfehlungen

1. Solltest du vorhaben, mehrere Museen in Berlin zu besuchen, gibt es den Museumspass. Dieser spart Geld, ein Schnelleinlass ist aber beim Pergamonmuseum nur möglich, wenn ein Einzelticket mit fixem Zeitfenster gekauft wird.
Ischtar-Tor | Photo: Flickr, Martin aka Maha - CC BY 2.0
2. Vielleicht solltest du das Museum eher nicht zum jetzigen Zeitpunkt besuchen - da der Pergamonaltar, eine Hauptattraktion immer noch zur Restaurierung geschlossen ist. Eines der anderen frisch renovierten Museen auf der Museumsinsel steht dir offen.
Pergamonaltar | Photo: Flickr, Maarten - CC BY 2.0
3. Um den großen Andrang zu vermeiden, komme gleich morgens zum Pergamonmuseum.
4. Ein Audioguide ist im Eintrittspreis inbegriffen. Dieser schließt die Highlights-Tour ein, sodass die wichtigsten Objekte des Museums nicht verpasst werden können.

Häufig gestellte Fragen

Was gibt es im Pergamonmuseum zu sehen?

Das Pergamonmuseum umfasst Teile von 3 Sammlungen des Preußischen Kulturbesitzes: die Antikensammlung, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst. Bekannt ist das Museum außerdem für die ausgegrabenen monumentalen Bauten, die im Inneren wieder aufgebaut worden sind: Pergamonaltar (gegenwärtig in Restauration), das Ischtar-Tor aus Babylon sowie das Markttor von Milet.

Warum heißt das Museum Pergamonmuseum?

Es ist nach dem Pergamonaltar benannt, der stolze 35,64 x 33,4 m misst. Die Struktur wurde am Standort des antiken Pergamon in der heutigen Türkei um den Beginn des 20. Jahrhunderts ausgegraben, nach Berlin gebracht und wieder in dem eigens errichteten Museum auf der Museumsinsel zusammengesetzt. Er besteht aus 2 Friesen, eines erzählt die Geschichte vom Kampf der olympischen Götter gegen die Giganten (Gigantomachie), das andere das Leben des Telephos, Sohn des Herakles. Der Pergamonaltar wurde im Jahr 2014 für Restaurierungsarbeiten geschlossen und soll Ende 2019 oder Anfang 2020 wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Wegen der von den Arbeiten ausgehenden Vibrationen wurden auch manche andere empfindliche Ausstellungsstücke vorübergehend entfernt.

Ist das Museum für Kinder geeignet?

Kommt auf die individuellen Interessen an. Verschiedene Ausstellungen können für Kinder in Begleitung Erwachsener, die die Geschichte des Objekts erklären können, interessant sein, die Informationsschilder und der Audioguide sind allerdings nicht explizit kinderfreundlich konzipiert worden. Kinder, die Freude an den Geschichten der alten Griechen oder Römer haben, können im Museum sicher Spaß haben, auch ohne kinderfreundliche Materialien.

Wie lange sollte ich für das Museum einplanen?

Die bekanntesten Objekte lassen sich innerhalb von 1-2 Stunden sehen. Mit Audioguide oder gesteigertem Interesse kann man aber auch bis zu 3-4 Stunden im Pergamonmuseum verbringen.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten:

Das Pergamonmuseum ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, donnerstags schließt es um 20:00 Uhr. Der letzte Ticketverkauf und Einlass findet bis 30 Minuten vor Schließung statt.

Preise:

Tickets für das Pergamonmuseum kosten 19 € oder 9,50 € ermäßigt. Ein Kombiticket für die Museen der Museumsinsel kostet 18 € bzw. ermäßigt 9 €. Der Museumspass, der 3 Tage gültig ist, kostet für Erwachsene 29 € sowie 14,50 € ermäßigt. Die Ermäßigungen gelten für Studierende, Arbeitslose, Behinderte sowie Freiwilligendienstleistende. Kinder und Jugendliche unter 18 und Begleitpersonen behinderter Gäste dürfen kostenfrei ins Museum.

Adresse:

Pergamonmuseum
Bodestraße
10178 Berlin

Anfahrt:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann das Pergamonmuseum über folgende Haltestellen erreicht werden: Friedrichstraße (U6, S1, S2, S25, S26 oder Bus 147), Hackescher Markt (S3, S5, S7, S9 oder Straßenbahnen M4, M5, M6), Am Kupfergraben (Straßenbahnen M1 oder 12), Staatsoper (Bus TXL) oder Lustgarten (Busse 100 oder 200).

Garderobe & Schließfächer:

Schirme, Stative, Rucksäcke und Taschen, die größer sind als Handtaschen, müssen in der Garderobe abgegeben oder in einem Schließfach eingeschlossen werden. Beide Dienstleistungen sind für Gäste des Museums gratis. Die Schließfächer erfordern eine 1-€-Münze als Pfand. Die maximale Größe für Gegenstände, die bei den Schließfächern oder der Garderobe hinterlassen werden können, ist die eines Koffers für Handgepäck.

Barrierefreiheit:

Ausgebildete Diensthunde dürfen das Museum betreten. Rollstühle können vor Ort ausgeliehen werden und es gibt einen Aufzug in die oberen Stockwerke. Manche Teile des Museums sind für RollstuhlfahrerInnen aufgrund von Stufen nicht zugänglich.
Sprache
Währung
© 2018-2019 Ulmon GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.