Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Boboli-Garten | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Boboli-Garten

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Der Boboli-Garten in Florenz, einer der berühmtesten italienischen Gärten, wurde bereits im 16. Jahrhundert angelegt und umfasst eine breite Sammlung an Skulpturen sowie kunstvoll gestaltete Grotten, Brunnen und Gartentempel. Direkt hinter dem Palazzo Pitti, dem Hauptsitz der einstmals mächtigen Herrscher der Toskana, der Dynastie der Medici, gelegen, erstreckt sich die Anlage des Boboli-Gartens über 4,5 Hektar. Vergleiche verschiedene Websites, die Tickets für den Giardino di Boboli anbieten und finde bereits vor deinem Aufenthalt das preiswerteste Angebot.
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Tickets

Mit einem vorab gebuchten Ticket ohne Anstehen erspart man sich Zeit, die zur Erkundung des Parks genutzt werden kann.
ticket cut left
ticket cut right
Zugang ohne Anstehen zum Boboli-Garten, Porzellanmuseum und Bardini-Garten
4.3starstarstarstarstar half(654)
 
Zum Angebot

Führungen

Mehr Informationen zur Geschichte des Gartens sowie über seine Kunstwerke erhält man mittels einer Führung.
ticket cut left
ticket cut right
Florenz: Führung durch die Boboli-Gärten
4.9starstarstarstarstar(11)
 
getyourguide.de
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Palazzo Pitti und Boboli-Gärten: Privat-Tour
4.5starstarstarstarstar half(27)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Florenz: Tour ohne Anstehen im Boboli-Garten
5.0starstarstarstarstar(3)
 
Zum Angebot
ticket cut left
ticket cut right
Palazzo Vecchio, Palazzo Pitti und Boboli Gärten private Tour
5.0starstarstarstarstar(3)
 
viator.com
Zum Angebot
Alle "Führungen" anzeigen

Boboli-Garten: 3 Tipps für den Besuch

Sicht auf Florenz vom Boboli-Garten | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0
1
Genieße die AussichtDer Park liegt an einem Hang und damit ein wenig höher als der Rest des Zentrums von Florenz, sodass eine gute Aussicht auf den Duomo gewährleistet ist.
Pfade des Boboli-Gartens | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0
2
Trage bequeme KleidungEs gibt im Boboli-Garten viele Treppen und Abhänge. Mit bequemen Schuhen und bequemer Kleidung erleichterst du dir die längeren Fußwege, auf denen es aber einiges zu entdecken gibt.
3
Picknicke im Boboli-GartenBringe für ein Picknick im Garten eine Decke und belegte Brote mit. Um der Hitze des Sommers zu entkommen, gibt es ausreichend schattige Plätze im Park. Achte nur darauf, welche Teilen des Rasens nicht betreten werden dürfen.
Porzellanmuseum | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0

Boboli-Garten: Ein Highlight in Florenz

Der herrschaftliche Park der Medici umfasst vielerlei Kunstwerke, Gebäude und Grotten. Die Sammlung von Skulpturen aus der Renaissance umfasst Werke von Michelangelo, Giambologna und Buontalenti; aber auch botanisch hat der Boboli-Garten einiges zu bieten: Rosen und Zitrusfrüchte.
Zitronenhaus | Pixabay

Besonders Sehenswertes im Boboli-Garten

Eine Auswahl einiger Attraktionen des Parks.

Amphitheater mit Obelisk

Das in der Renaissance erbaute Amphitheater wurde mit antiken Skulpturen geschmückt, darunter auch ein echter altägyptischer Obelisk, der 1789 aus Luxor importiert wurde.

Neptunbrunnen

Der Dreizack der von Stoldo Lorenzi gestalteten Neptunfigur wird von der florentinischen Bevölkerung liebevoll Forchetta (Gabel) genannt.

Zitronenhaus

1778 wurde das Gewächshaus für Zitrusfrüchte, italienisch Limonaia, fertiggestellt. Der Entwurf des Gebäudes stammt von Zanobi del Rosso.

Porzellanmuseum

Die Sammlung des Museo delle porcellane umfasst über 2000 Stücke vom Zeitalter der Medici bis zur Einigung Italiens. Der Eintritt für das Porzellanmuseum ist im Ticket für den Boboli-Garten inbegriffen.
Sehenswürdigkeiten im Boboli-Garten | Flickr: Dimitris Kamaras CC-BY 2.0

Wege durch den Boboli-Garten

Wenn du möglichst viel sehen willst, sind zwei Pfade durch die Anlage besonders wichtig: Während der eine relativ gerade vorbei an Nymphäum, Neptunbrunnen, Amphitheater und der Statue der Göttin Fortuna verläuft, schlängelt sich der andere um die vielen Grotten des Gartens.

Der Giardino di Boboli historisch

Ursprünge

Das Gelände am Hügel wurde, noch im Besitz der Familie Borgolo, zunächst landwirtschaftlich genutzt. Vom Namen der ehemaligen Besitzer leitet sich der Name des Boboli-Gartens ab.

Parkanlage

Im Zeitalter der Renaissance von Eleonora von Toledo, der Ehefrau von Cosimo I. de’ Medici beim Architekten Niccolò Tribolo in Auftrag gegeben, orientiert sich die Gestaltung des Parks an Elementen aus der Antike. Manche Statuen und Kunstwerke stammen sogar direkt aus der Zeit des römischen Reiches oder sogar aus dem Alten Ägypten, wie etwa der Obelisk in der Mitte des Amphitheaters.

Auch unter der späteren Herrschaft der Lothringer wurde der Giardino immer erweitert. Der Garten war ab 1766 für BesucherInnen zugänglich und heute begrüßt er jährlich circa eine Million Gäste.
Führung im Boboli-Garten | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0

Praktische Hinweise für den Besuch des Boboli-Gartens

Die Besichtigung des Parks ist nur zu Fuß möglich. Der Park ist über vier Eingänge zugänglich: Palazzo Pitti, Porta Romana, Forte di Belvedere, sowie Annalena (in der Via Romana 37/A). Bei für Besucher gefährlichen Wetterbedingungen kann der Park zeitweise geschlossen werden.

Häufig gestellte Fragen

Wie erreiche ich den Boboli-Garten?

Der Garten befindet sich zentral in Florenz im Stadtteil Oltrarno zwischen dem Palazzo Pitti und der Porta Romana. Vom Bahnhof Santa Maria Novella aus lässt sich die Parkanlage zu Fuß in 30 oder mit dem Bus (Linien C4 oder C3) in 15 Minuten erreichen. Ein Eingang befindet sich beim Palazzo Pitti, weitere bei der Porta Romana, beim Forte di Belvedere und über die Palazzina di Annalena. Mehr erfahren.

Wie lange sollte ich für meinen Besuch einplanen?

Wenn der Palazzo Pitti auch besichtigt werden soll, muss man mit 2 Stunden für die Museen im Palast sowie einer Stunde für den Boboli-Garten rechnen. Es gibt kein Zeitlimit, man kann sich also so viel Zeit für den Park nehmen, wie man möchte. Mehr erfahren.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten:

Der Park öffnet von Montag bis Sonntag jeweils um 08:15. Er schließt je nach Jahreszeit gegen Sonnenuntergang. Jeweils am ersten und letzten Montag eines Monats sowie am 1. Januar und 25. Dezember ist die Anlage geschlossen.

Adresse:

Piazza de’ Pitti 1
50125 Florence
Italy

Eintrittskarten:

Die Preise für den Eintritt in den Boboli-Garten betragen zwischen dem 01.03. und 31.10. 10 bzw. ermäßigt 5 Euro, zwischen dem 01.11. und 28.02. 6 bzw. 3 Euro. Ermäßigungen gelten für EU- und EFTA-Bürger zwischen 18 und 26 Jahren mit gültigem Ausweis, Kinder und Jugendliche unter 18 genießen kostenfreien Eintritt (unter 12 in Begleitung eines Erwachsenen). An jedem ersten Sonntag des Monats ist der Eintritt für alle frei. Diese Freikarten müssen an diesem Tag im Kartenbüro abgeholt werden, eine Buchung ist nicht möglich.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 4.
Preise für weitere Top Sehenswürdigkeiten in Florenz vergleichen:
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2021 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.