Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Galleria dell'Accademia | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Galleria dell'Accademia

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Michelangelos Statue des David ist das wohl bekannteste Exponat der Galleria dell’Accademia, die 1784 auf Initiative des Großherzogs der Toskana, Pietro Leopoldo eröffnet wurde. Die Studierenden der Accademia, der ersten Akademie für Malerei in Europa, fanden hier Werke zur Recherche vor. Heute ist das Museum das zweitbeliebteste in Florenz. Da Karten oft bereits früh ausverkauft sind, wird empfohlen, Tickets für den David online vorab zu buchen.
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Eintrittskarten

Buche online ein Ticket für die Galleria dell’Accademia und sieh Michelangelos David in einem von dir gewählten Zeitfenster.
ticket cut left
ticket cut right

Florenz: Zeitgebundenes Ticket für Michelangelos David

4.6starstarstarstarstar half(5684)
 
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right

Überspringen Sie die Linie: Florence Accademia Gallery Tickets

4.5starstarstarstarstar half(16)
 
viator.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Accademia Gallery Tickets Fast Track Eingang

4.0starstarstarstarstar empty(2)
 
viator.com
Webseite öffnen

Führungen

Sieh weitere Highlights des Museums mit kompetenten Guides.
ticket cut left
ticket cut right

Keine Warteschlangen: Eintrittskarten für die Galleria dell'Accademia in Florenz

4.5starstarstarstarstar half(838)
 
viator.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Florenz: Tour mit Accademia & optionalem Kathedralen-Besuch

4.7starstarstarstarstar half(385)
 
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right

Galleria dell'Accademia und "David" Führung

4.2starstarstarstarstar empty(33)
 
musement.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Keine Warteschlangen: Spaziergang zu den Highlights von Florenz einschließlich der Galleria dell'Accademia und dem Dom

5.0starstarstarstarstar(948)
 
viator.com
Webseite öffnen
Alle "Führungen" anzeigen

Mehr Tickets & Touren

Entdecke noch mehr Angebote rund um die Galleria dell’Accademia in Florenz.
ticket cut left
ticket cut right

Keine Warteschlangen: Eintrittskarten für die Galleria dell'Accademia in Florenz

4.5starstarstarstarstar half(838)
 
viator.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Florenz: Tour mit Accademia & optionalem Kathedralen-Besuch

4.7starstarstarstarstar half(385)
 
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right

Galleria dell'Accademia und "David" Führung

4.2starstarstarstarstar empty(33)
 
musement.com
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Keine Warteschlangen: Spaziergang zu den Highlights von Florenz einschließlich der Galleria dell'Accademia und dem Dom

5.0starstarstarstarstar(948)
 
viator.com
Webseite öffnen
Alle "Mehr Tickets & Touren" anzeigen

Galleria dell'Accademia: 4 Tipps für den Besuch

Michelangelos David | Flickr: Dimitris Kamaras CC BY 2.0
1
Zur Hochsaison sind Tickets für den David für die Mitte des Tages oft im Voraus ausverkauft und die Warteschlangen grundsätzlich eher lang. Es wird empfohlen, Tickets ohne Anstehen für den gewünschten Zeitslot im Voraus zu buchen.
Galleria dell'Accademia | Flickr: Sergey Galyonkin CC BY-SA 2.0
2
Der Eintritt zur Galleria dell’Accademia ist in der Firenze Card enthalten, die den Zugang zu über 70 Museen über 72 Stunden in Florenz einschließt. Bedenke allerdings, dass sowohl für die Galleria dell’Accademia und die Galleria degli Uffizi immer noch ein Zeitfenster für den Eintritt ohne Anstehen reserviert werden muss.
3
Bei einem Besuch im Sommer bieten sich die Dienstag- und Donnerstagabende an, an welchen das Museum länger geöffnet bleibt. Große Gruppen sind zu dieser Zeit keine mehr zu erwarten und andere Gäste sind vielleicht bereits beim Essen. Früh am Morgen, zur Öffnung des Museums ist ebenfalls weniger Andrang.
4
Plane im Voraus, damit du pünktlich zum gebuchten Timeslot vor Ort bist, da bei einer Verspätung gerade zur Hochsaison keine Einlassgarantie mehr besteht. Schau dir außerdem nicht nur den David an, nimm dir Zeit für das ganze Museum, es lohnt sich.

Häufig gestellte Fragen

Was gibt es in der Galleria dell’Accademia zu sehen?

Höhepunkt ist sicherlich, wie eingangs erwähnt, Michelangelos David, jedoch sind auch andere Werke des einflussreichen Renaissance-Künstlers in der Galleria dell’Accademia ausgestellt. Diese umfassen die 4 unvollendeten Prigioni (Gefangene, aber auch als Sklaven bezeichnet), die das Grab des Papstes Julius II. zieren sollten, und eine unvollendete Statue des Hl. Matthäus. Es gibt außerdem auch eine Version der Pietà, wobei unklar ist, ob sie wirklich Michelangelo zugerechnet werden kann. Andere Teile des Museums stellen Malereien florentinischer Künstler des 13. bis 16. Jahrhunderts, darunter Werke von Botticelli und Ghirlandaio sowie gotische Kunst aus. Die Gipsoteca Bartolini zeigt Gipsabgüsse der Meisterwerke, sodass die Studierenden die Werke auch ohne zum Original zu reisen, studieren konnten. Das Musikinstrumentenmuseum innerhalb des Museums ist ebenfalls einen Besuch wert. Es werden hier unter anderem sehr früh gebaute Klaviere und die einzige gut erhaltene Bratsche Stradivaris gezeigt.

Was ist die Geschichte der Statue des David?

Die Geschichte des David ist lange und kompliziert. Die Skulptur war ursprünglich als Teil einer Serie von 12 Statuen von Donatello gedacht, die auf den Stützpfeilern des Doms von Florenz stehen sollten. Zwei Skulpturen wurden zwischen 1410 und 1463 aus Terrakotta gefertigt, bevor Agostino di Duccio beauftragt wurde, eine Statue des David aus Marmor herzustellen. Der Marmor wurde mit viel Aufwand aus Carrara nach Florenz gebracht, wo Agostino mit dem Formen des Torsos, der Beine und Füße begann, bis das Projekt wahrscheinlich aufgrund des Todes Donatellos gestoppt wurde. Zehn Jahre später sollte Antonio Rossellino das Projekt weiterführen, erreichte aber nicht viel und ließ die Arbeit an der Skulptur schließlich liegen. Für 26 Jahre sollte der Marmor in der Werkstatt der Kathedrale liegen, Jahre, in denen die Elemente einigen Schaden anrichteten. Schließlich wurde beschlossen, nach jemandem zu suchen, der die Arbeit vollenden konnte. Verschiedene Künstler wurden gefragt, darunter Leonardo da Vinci, schlussendlich bekam aber Michelangelo den Zuschlag. Er arbeitete für 2 Jahre an dem Kunstwerk, das heute 6 Tonnen wiegt. Es wurde schnell klar, dass eine so große und schwere Statue niemals auf dem Dach der Kathedrale stehen kann und so wurde der David zum Eingang des Palazzo Vecchio gestellt. Hier stand die Skulptur von 1504 bis 1873, als sie zum Schutz vor Schäden in die Galleria dell’Accademia verbracht wurde. Eine Nachbildung der Statue steht bis heute außen vor dem Palazzo Vecchio.

Wie viel Zeit sollte man für einen Besuch der Galleria dell’Accademia einplanen?

Die Galleria dell’Accademia ist im Vergleich mit den Uffizi klein, allerdings voller interessanter Exponate. Die wichtigen Kunstwerke einschließlich des David können in einer Stunde besichtigt werden, KunstliebhaberInnen können aber auch bis zu 3 Stunden im Museum verbringen.

Darf ich in der Galleria dell’Accademia zeichnen?

Zeichnen mit Bleistift und Papier ist erlaubt, solange dabei andere Gäste nicht gestört werden. Andere Materialien sind im Museum nicht erlaubt. Das Fotografieren ist erlaubt, allerdings nur ohne Blitz, Selfie-Sticks und andere Fotoausrüstung.

Ist ein Besuch der Galleria dell’Accademia auch etwas für Kinder?

Obwohl es einen auf Kinder ausgerichteten Audioguide gibt, kann es durchaus sein, das kleinere Kinder sich nach einer Weile langweilen. Obwohl David und das Musikinstrumentenmuseum durchaus auch Kinder in ihren Bann ziehen können, wurden die Ausstellungen nicht gerade kinderfreundlich gestaltet. Kinder erhalten freien Eintritt, bitte aber an der Kasse einen Ausweis vorlegen.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten:

Von Dienstag bis Sonntag ist das Museum von 8:15 bis 18:50 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten hat das Museum an manchen Dienstag- und Donnerstagabenden bis 19:00 oder 22:00 Uhr geöffnet. An Montagen sowie am 1. Januar und 25. Dezember ist die Galleria dell’Accademia geschlossen.

Adresse:

Galleria dell’Accademia
Via Ricasoli, 58/60
50122 Florenz
Italien

Eintrittskarten:

Für die Galleria dell’Accademia kosten Tickets 12 € bzw. ermäßigt 2 €. Ermäßigte Eintrittskarten sind für italienische LehrerInnen sowie EU-BürgerInnen zwischen 18 und 25 Jahren erhältlich. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie behinderte Gäste aus der EU und eine Begleitperson, außerdem Studierende an ausgewählten italienischen Kulturinstituten erhalten freien Eintritt. Audioguides sind auf Deutsch, Englisch, Franzözisch, Spanisch und Japanisch verfügbar und kosten jeweils 6 €.

Anfahrt:

Die Galleria dell’Accademia befindet sich in Gehweite von den wichtigsten Attraktionen in Florenz, auch unweit des Duomo. Die Buslinien 1, 6, 10, 11, 14, 17, 20, 23, 25, 31, 32, 52, 82, und C1 verkehren zur Piazza di San Marco. Da das Zentrum von Florenz eine verkehrsberuhigte Zone ist, wird es nicht empfohlen, mit dem Auto anzureisen.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1.
Preise für weitere Top Sehenswürdigkeiten in Florenz vergleichen:
Sprache
Deutsch
Währung
© 2018-2019 Ulmon GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.