Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens

Top-Sehenswürdigkeiten in Dublin

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
In Dublin gibt es einiges zu sehen: mächtige Kathedralen, viele interessante Museen sowie Denkmäler der bewegten Geschichte Irlands. Schnell kann man als Neuankömmling den Überblick verlieren, weswegen wir hier für euch die besten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Dublins zusammengestellt haben.
Maurizio MassaroVon Maurizio Massaro

Die 7 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dublin

Eine Auswahl von tollen Attraktionen in Dublin, Hauptstadt der Republik Irland
Friedhof von Glasnevin | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0
1

Glasnevin Cemetery

Über 50 Hektar groß ist der monumentale Glasnevin Cemetery, der größte Friedhof Irlands. Seit 1832 wurden hier viele, in der jüngeren irischen Geschichte wichtige Persönlichkeiten beigesetzt.
Guinness Storehouse | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0
2

Guinness Storehouse®

Das dunkle Stout-Bier wird auf der ganzen Welt getrunken, am St. James’s Gate in Dublin hat Guinness aber seinen Ursprung. Im Storehouse können Gäste heute in einer multimedial aufbereiteten Ausstellung mehr über die Geschichte des Bieres erfahren und natürlich auch das traditionsreiche Gebräu kosten. Da das Guinness Storehouse zu den beliebtesten Attraktionen Dublins gehört, wird die Buchung im Voraus empfohlen.
Trinity College in Dublin | Pixabay
3

Book of Kells / Trinity College

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dublin gehört die Bibliothek des Trinity College mit ihrem wertvollsten Schatz: dem Book of Kells. Bei der mittelalterlichen Handschrift handelt es sich um eine Darstellung der vier Evangelien mitsamt Illustrationen. Im Museum des Trinity College kann eine Reproduktion durchblättert werden, während vom Original 2 Seiten ausgestellt sind.
Kilmainham Gaol | Pixabay
4

Kilmainham Gaol

Einst waren die mächtigen und kalten Wände des Kilmainham Gaol ein Gefängnis, das vor allem irischen Unabhängigkeitskämpfern zum Verhängnis wurde: Nach dem Osteraufstand 1916 wurden hier 14 von aus ihren Reihen hingerichtet. Ab den 1920er Jahren und der irischen Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich wurde das Gefängnis nicht mehr genutzt und bleibt eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten Dublins.
Schloss von Dublin | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0
5

Dublin Castle

Im Zentrum Dublins steht das normannische Dublin Castle. Mit Ticket kann das mittelalterliche, im 18. und 19. Jahrhundert erneuerte, Schloss besichtigt werden und auch Führungen werden angeboten. Der Turm des Schlosses, Record Tower stammt aus dem Jahr 1226 und ist vollständig erhalten.
Kathedrale des Hl. Patrick | Ulmon: CC-BY-NC-SA 2.0
6

St. Patrick's Cathedral

Die größere der gotischen Kathedralen in Dublin ist sehr sehenswert und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Bereits im 5. Jahrhundert soll der Heilige Patrick an diesem Ort KonvertitInnen getauft haben. Für Literaturfans interessant ist außerdem die Tatsache, dass Jonathan Swift, der Autor von Gullivers Reisen, hier begraben liegt.
Mehr Informationen & Tickets
Kathedrale des Hl. Patrick | Flickr: Alain Roullier CC-BY-SA 2.0
7

Phoenix Park

Eine grüne Oase in Dublin ist der weitläufige Phoenix Park, der sich ideal für eine Verschnaufpause eignet, aber auch mit einigen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen aufwartet: das von den Briten errichtete Magazine Fort oder der Dublin Zoo wären solche Beispiele. Die wichtigsten Punkte im 7 km2 großen Park werden von einem eigenen Shuttlebus im Ringverkehr bedient.

4 coole Museen in Dublin, die deine Zeit wert sind

Die besten Museen in Dublin sind nach unserer Meinung jene, die sich auf anschauliche Art und Weise, häufig mit interaktiven Exponaten sowie Audioguides und Führungen mit unterschiedlichen Aspekten der Kultur und Geschichte Irlands auseinandersetzen.
Emigrationsmuseum in Dublin | Flickr: William Murphy CC-BY-SA 2.0
1

EPIC: The Irish Emigration Museum

Irland ist eines der traditionellen Auswandererländer in Europa: über 10 Millionen Iren und Irinnen verließen die Insel in Richtung Amerika und anderer Kontinente. Das 2016 gegründete Migrationsmuseum beschäftigt sich mit Ursachen und Folgen der Auswanderung und beleuchtet die Biographien irischstämmiger Prominenter und Politiker wie John F. Kennedy.
Mehr Informationen & Tickets
The National Wax Museum Plus | Flickr: Spline Splinson CC-BY 2.0
2

The National Wax Museum Plus

Das Wachsfigurenmuseum in Dublin bietet viele Gelegenheiten für lustige Erinnerungsfotos mit David Bowie, SpongeBob und Gollum aus Der Herr der Ringe. Auch wichtige historische Persönlichkeiten wurden hier als Wachsfiguren verewigt.
Mehr Informationen & Tickets
Conchita Wurst im Madame Tussauds | Flickr: William Murphy CC-BY-SA 2.0
3

The Little Museum of Dublin

Die Stadtgeschichte Dublins wird im Little Museum of Dublin illustriert. Dabei werden von Queen Victoria bis zur neueren Popkultur viele verschiedene Themenbereiche abgedeckt. Verschiedene themenspezifische Führungen, zum Beispiel zu SchriftstellerInnen, Frauengeschichte oder die Queer Dublin Tour vertiefen das Wissen zu speziellen Interessensgebieten.
Weitere Sehenswürdigkeiten in Dublin
Irish Whiskey Museum3 Tickets & Führungen
Jameson Distillery Bow St.6 Tickets & Führungen
General Post Office1 Tickets & Führungen
Powerscourt Gardens2 Tickets & Führungen
Christ Church Cathedral3 Tickets & Führungen
Malahide Castle2 Tickets & Führungen
The Irish Rock 'n' Roll Museum Experience2 Tickets & Führungen
Teeling Whiskey Company2 Tickets & Führungen
Maurizio Massaro
Geschrieben vonMaurizio MassaroMaurizio ist Kosmopolit, Musiker und viel unterwegs. Als Content Manager bei TicketLens findet er stets neue Angebote und schreibt über Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in aller Welt.
Sprache
Deutsch
Währung
© 2019-2021 TicketLens GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.