Vergleiche Preise für Eintrittskarten, Touren und Führungen von verschiedenen Webseiten | TicketLens
Parlament in Budapest | Online Tickets & Touren Preisvergleich

Parlament in Budapest

Mit TicketLens:
search filled
Die besten Angebotevon verschiedenen Webseiten finden.
compare tickets
Last Minute Ticketsauf vielen Webseiten finden.
piggy bank
Preise vergleichenund Zeit & Geld sparen.
Das Ungarische Parlament (ung. Országház) tagt heute in einem spektakulären neugotischen Gebäude, das zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Budapests gehört. Zwischen 1885 und 1904 erbaut, beheimatet das Gebäude heute auch die ungarischen Kronjuwelen. Parlamentsführungen sind täglich verfügbar, es empfiehlt sich, im Voraus zu buchen, um einen Platz bei einer Tour in der präferierten Sprache zu bekommen.
Datum wählen und verfügbare Tickets, Touren & Aktivitäten finden:
calendar

Führungen

ticket cut left
ticket cut right

Budapest: 45-minütige Führung im Parlamentsgebäude

4.5starstarstarstarstar half(3698)
 
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right

Budapest: 1-stündige Parlaments-Tour mit Hotel-Abholung

4.0starstarstarstarstar empty(411)
 
getyourguide.de
Webseite öffnen
ticket cut left
ticket cut right

Budapest: Große Stadttour mit Parlamentsbesuch

4.2starstarstarstarstar empty(543)
 
getyourguide.de
Angebote ansehen
ticket cut left
ticket cut right

Budapest: Parlament-Tour auf Englisch & Donau-Bootsfahrt

4.5starstarstarstarstar half(105)
 
Angebote ansehen
Alle "Führungen" anzeigen

Parlament in Budapest: 6 Tipps für den Besuch

Parlament bei Nacht | Flickr: Naval S CC BY 2.0
1
Besonders der Innenraum des Parlaments in Budapest ist sehenswert, aber auch die Außenfassade macht einiges her. Die neugotische Architektur mit der Donau im Hintergrund sollte definitiv von allen Seiten betrachtet werden. Nachts, wenn das Gebäude beleuchtet wird, hat man von der Fischerbastei auf dem Burgberg eine großartige Sicht auf Fluss und Parlament.
Parlament in Budapest | Flickr: Joe Hunt CC BY 2.0
2
Das Fotografieren und Filmen ist überall außer im Kuppelsaal erlaubt. Die Kronjuwelen dürfen nicht gefilmt oder fotografiert werden.
3
Die Sicherheitsvorkehrungen des Parlaments sind strikt: Größere Taschen oder Reisegepäck sollten besser nicht mitgebracht werden und scharfe Objekte müssen ebenfalls draußen bleiben.
4
Vom Wasser aus gibt es weitere tolle Perspektiven auf das Parlamentsgebäude. Manche Touranbieter bieten Donaurundfahrten in Kombination mit einer Führung durch das Parlament an.
5
Toiletten sind ausschließlich im Besucherzentrum des Budapester Parlaments zu finden, diese also am Besten vor einer Führung aufsuchen.
6
Bis zu 500 ml eines klaren alkoholfreien Getränks dürfen ins Gebäude mitgenommen werden, alle anderen Flüssigkeiten müssen bei der Garderobe im Besucherzentrum abgegeben werden.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das Országház?

Országház bedeutet auf Ungarisch Haus des Landes und beschreibt das Parlamentsgebäude in Budapest, das von Imre Steindl entworfen und 1902 eröffnet wurde. In diesem Jahr zog der Ungarische Reichstag, Teil des Systems der Habsburgermonarchie, in das Gebäude ein. Das damalige Zweikammersystem wurde in der Zeit des Realsozialismus (Einparteiensystem) zwischen 1949 und 1989 durch eine einzige Kammer ersetzt und nach Einführung der Demokratie behielt man dies bis heute bei. Das Ungarische Parlament hat damit heute 199 Abgeordnete, die nur einen Teil des großen Gebäudes nutzen.

Was kann man bei einer Besichtigung des Parlaments in Budapest sehen?

Führungen dauern etwa 45 bis 50 Minuten und führen vom unterirdischen Besucherzentrum zunächst in das alte Oberhaus mit bemalten Decken, Dekorationen aus Blattgold und mächtigen Sitzen aus Eiche. Das ehemalige Unterhaus und der Kuppelsaal folgen als nächstes: In letzterer ist die Heilige Ungarische Stephanskrone und die anderen Kronjuwelen Ungarns ausgestellt. Das Gewölbe selbst beeindruckt durch kunstvoll gestaltete Fenster, die 27 Meter in die Höhe ragen. Am Ende der Tour gelangt man zur Großen Treppe nahe des Haupteingangs.

Ist die Heilige Krone Ungarns real?

Ja, die Stephanskrone gehört zu den ältesten erhaltenen Kronen. Teile der Krone sind bis ins byzantinische Konstantinopel der 1070er-Jahre zurückzuführen. Laut der Sage wurde Stephan I. im Jahr 1000 oder 1001 mit der Krone gekrönt, Materialanalysen lassen aber eher vermuten, dass die Krone unter König Béla III. zwischen 1172 und 1196 entstand. Die Krone wurde zuletzt zur Krönung Karls I. von Österreich-Ungarn genutzt und ging in ihrer langen Geschichte mehrmals verloren, zuletzt nach Ende des zweiten Weltkriegs. Die US Army fand die Krone in Österreich und verbrachte sie nach Fort Knox, um sie nicht die Hände der Sowjetunion fallen zu lassen. Jimmy Carter brachte die Krone im Jahr 1978 schließlich nach Ungarn zurück. Die anderen hier ausgestellten Kronjuwelen der ungarischen Könige umfassen ein Schwert, ein Zepter und einen Reichsapfel.

Ist das Parlamentsgebäude barrierefrei zugänglich?

Das Gebäude ist barrierefrei, RollstuhlfahrerInnen müssen sich aber vorher unter idegenforgalom@parlament.hu anmelden, sodass alle Vorkehrungen getroffen werden können. Assistenzhunde sind ebenfalls erlaubt. Blinde und sehbehinderte Gäste werden ermutigt, an den Touren teilzunehmen. Leider werden momentan keine Führungen in Gebärdensprache angeboten.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten:

Vom 1. April bis 31. Oktober ist das Besucherzentrum des Ungarischen Parlaments von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, im Winter zwischen 8:00 und 16:00 Uhr. Während der Wochen, in denen Parlamentssitzungen stattfinden, ist das Gebäude von 8:00 bis 10:00 zugänglich, der Ticketschalter bleibt bis 11:00 Uhr geöffnet.

Adresse:

Ungarisches Parlament
Kossuth tér 1-3.
H-1055 Budapest

Eintrittskarten:

Tickets für Führungen durch das Parlament kosten vor Ort 3500 HUF für EU-BürgerInnen, 1900 HUF für SchülerInnen und Studierende aus der EU zwischen 6 und 24 Jahren und 6700 HUF für Gäste von außerhalb der EU. SchülerInnen und Studierende von außerhalb der EU müssen einen Eintrittspreis von 3500 HUF bezahlen, Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Anfahrt:

Das Parlamentsgebäude ist leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Mit der Linie 2 der Metro oder der Linie 2 der Straßenbahn kann zur Haltestelle Kossuth tér gefahren werden. Es gibt vor Ort keine kostenlosen Parkplätze, gebührenpflichtig kann aber in ganz Budapest geparkt werden.
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3.
Preise für weitere Top Sehenswürdigkeiten in Budapest vergleichen:
Burgpalast11 Tickets & Führungen
Schloss Gödöllő7 Tickets & Führungen
St.-Stephans-Basilika9 Tickets & Führungen
Miniversum Experience1 Tickets & Führungen
Sprache
Deutsch
Währung
© 2018-2019 Ulmon GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Vienna.